Online-Handel: Tablets und Smartphones immer wichtiger

Das Einkaufen über Smartphones und Tablets gewinnt im deutschen Online-Handel immer weiter an Bedeutung. Eine gemeinsame Studie des EHI Retail Institute und statista zeigt, dass die Händler darauf reagieren.

Das Einkaufen über Smartphones und Tablets gewinnt im deutschen Online-Handel immer weiter an Bedeutung. Eine gemeinsame Studie des EHI Retail Institute und statista zeigt, dass die Händler darauf reagieren. Demnach ist die Zahl der Smartphone- sowie Tablet-optimierten Websites oder Apps inklusive Shopfunktion um gut 36% im Vergleich zum Vorjahr angestiegen. ?Die immer weiter wachsende Verbreitung von Smartphones und Tablets macht es für den Online-Handel profitabel, seine Angebote im Internet entsprechend auszubauen?, so der stellvertretende HDEHauptgeschäftsführer Stephan Tromp.

Dass sich der Ausbau des Online-Shops lohnt, zeigt ein weiteres Ergebnis der EHI und statista- Studie. So ist demnach der Marktanteil der für Smartphones oder Tablets optimierten Webseiten um gut 36% gewachsen. "Es lohnt sich für die Unternehmen hier am Ball zu bleiben und auf die Smartphone- und Tablet-Nutzer mit speziell zugeschnittenen Angeboten zuzugehen", so Tromp weiter. (PdH)