Maus-Aktion: Gartenbaubetrieb macht Türen

"Türöffner-Tag" der "Sendung mit der Maus" im Gartenbaubetrieb Hommes am 3. Oktober.

Maus-Aktion: Gartenbaubetrieb macht Türen auf am Tag der Deutschen Einheit. Bild: Gartenbau Hommes.

Der 3. Oktober 2018 steht im Zeichen der Kinder und Familien: „Die Sendung mit der Maus“ (WDR) hat zum siebten bundesweiten „Türöffner-Tag“ aufgerufen. Dann werden sich Türen öffnen, die sonst für Kinder verschlossen sind.

Was braucht eigentlich eine Blume zum Wachsen? Erde, Wasser, Licht und Luft - genau! Und noch ein bisschen mehr... Gartenbau Hommes öffnet für Kinder ab 4 Jahren zwischen 11:00 und 15:00 Uhr die Tore des zertifizierten Gartenbaubetriebes und zeigt Klein und Groß, wie sich kleine Jungpflanzen zu verkaufsfertigen Topfpflanzen entwickeln.

Kinder können anschließend ihre eigene Herbstschale mit bunten Blumen und einem Mausstecker bepflanzen. Die Teilnahme ist nur möglich nach Anmeldung unter maus(at)gartenbau-hommes.de (begrenztes Platzkontingent).

Das Unternehmen möchten am „Türöffner-Tag“ gerne den kleinen Maus-Fans kindgerecht den Wachstumsprozess von Topfpflanzen näher bringen und freut sich auf jede Anmeldung.

Am „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ können Kinder und Familien überall in Deutschland bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben. Mehrere hundert Einrichtungen, Unternehmen, Forschungslabore, Vereine und Werkstätten öffnen am 3. Oktober Türen, die Kindern sonst verschlossen bleiben und hinter denen es etwas Spannendes zu entdecken gibt. Die Türöffner führen ihre Veranstaltungen komplett in Eigenregie durch.

„Die Sendung mit der Maus“ wird über den „Türöffner-Tag“ berichten, voraussichtlich am Sonntag, 8. Oktober, 9.30 Uhr (Das Erste) und 11:30 Uhr (KiKA) sowie online am 3. Oktober selbst.

Ins Leben gerufen wurde die Aktion „Türen auf!“ vom Westdeutschen Rundfunk anlässlich des 40. Maus-Geburtstags 2011. (Quelle: Gartenbau Hommes)