Landgard: Fachhandels-Sortiment für Grill-Fans

Grillen ist in Deutschland populär wie nie, und neben Fleisch und Wurst gehören inzwischen auch immer mehr Gemüsesorten und Kräuter zu den unverzichtbaren Zutaten eines gelungenen Grillabends.

Grillen ist in Deutschland populär wie nie, und neben Fleisch und Wurst gehören inzwischen auch immer mehr Gemüsesorten und Kräuter zu den unverzichtbaren Zutaten eines gelungenen Grillabends. Besonders dann, wenn das knackige Gemüse und die frischen, aromatischen Kräuter auch noch aus dem eigenen Garten oder vom eigenen Balkon stammen.

Der Landgard Fachhandel greift diesen aktuellen Trend auf und startet eine Vermarktungsaktion zum Thema „grill gardening“. Ziel der Werbeaktion ist, dem Verbraucher die Möglichkeit zu bieten, Kräuter und Gemüse zum Grillen selber anzubauen. Dazu hat der Landgard Fachhandel ein entsprechendes Sortiment mit Gemüsejungpflanzen und Halbfertigwaren zusammengestellt. Neben neuen innovativen Produkten wie einem Salatbouquet und einem Pesto-Mix bestehend aus fünf verschiedenen Basilikum-Sorten umfasst das Sortiment auch Standardartikel wie mediterrane Kräuter.

In den Kalenderwochen 21 bis 23 wird „grill gardening“ im Fachhandel, im Sichtkauf der Cash & Carry Märkte und über die Vertriebseinheiten intensiv vermarktet. Zur Verkaufsförderung kommen dabei auch Steck- und Stabetiketten sowie Banner, Poster und Rezepthefte zum Einsatz.

Informationen zum Konzept „grill gardening“ erhalten Erzeuger bei Gianna Carbone, Landgard Fachhandel: gianna.carbone[at]landgard.de, +49 2839 59 1829. Kunden des Bereichs Fachhandel/Cash & Carry können sich direkt an ihren Ansprechpartner bei Landgard wenden. (Landgard)