IPM: Erfolgreicher "Tag der Ausbildung"

Am Mittwoch, 25. Januar 2017, hieß es zum 16. Mal auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) in Essen: "Tag der Ausbildung".

Praxisstationen geben Einblick für Schüler in der Berufswahlorientierung
Am Mittwoch, 25. Januar 2017, hieß es zum 16. Mal auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) in Essen: „Tag der Ausbildung“. Dort erlebten rund 350 Gäste unter dem Motto „I love GREEN“ eine einmalige Veranstaltung.

Ziel des „Tag der Ausbildung“ ist es, bei Schülern allgemeinbildender Schulen der Klassen 8, 9 und 10, Interesse zu wecken und über den Beruf des Gärtners und des Floristen zu informieren. Neben den Schülern wurden zum Tag der Ausbildung auch wichtige Multiplikatoren, wie die Lehrer angesprochen. Im Gespräch mit Meisterschülern und Ausbildern stellte die Moderatorin Stephanie Schmidt die sieben Fachrichtungen des Ausbildungsberufes Gärtner und den Beruf des Floristen vor. Die Experten erläuterten, warum eine Ausbildung in der Grünen Branche so interessant ist.

Im Anschluss konnten die Schüler an 10 speziellen Praxisstationen erfahren, mit welchen Dingen man im Gartenbau zu tun hat. Vom Balkonkastenpflanzen, oder einem Pflanzenquiz bis hin zum Umgang mit verschiedenen Scheren in der Baumschule war alles dabei. Geschicklichkeit war beim Laubbläserminigolf gefragt. Das Schülerquiz und die Infolounge mit der Möglichkeit, sich intensiv über die Ausbildungsberufe zu informieren, rundeten das Angebot für die Schüler ab.

Das positive Feedback der Gäste zeigte, dass solche Veranstaltungen ein wichtiger Bestandteil in der Berufswahlorientierung sind. Allen Teilnehmern wurde klar, dass Gärtner und Floristen abwechslungsreiche und zukunftsorientierte Aufgaben erfüllen und das Klischee von „Gießkanne und Schürze“ längst abgelegt haben. Der Landesverband Gartenbau Nordrhein-Westfalen, der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW, der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer sowie der Fachverband Deutscher Floristen - Bundesverband - und die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen luden mit Unterstützung der Messe Essen zu dieser erfolgreichen Nachwuchswerbeveranstaltung ein.

Weitere Informationen zur Ausbildung im Gartenbau und der Floristik finden Sie unter www.berufgaertner.de, www.facebook.com/beruf.gartner, www.galabau-nrw.de oder www.fdf.de.

Weitere Informationen und Bildmaterial sind erhältlich beim Landesverband Gartenbau NordrheinWestfalen e.V., Geschäftsstelle Köln, Amsterdamer Str. 206, 50735 Köln, Tel.: 0221 7151039 (Lutz Fischer), E-Mail: fischer@gartenbaunrw.de oder im Internet unter www.gartenbaunrw.de (NRW(ZVG)