Hilse bleibt Präsident des Landvolkverbandes

Werner Hilse, Landvolkpräsident, wurde auf der Mitgliederversammlung des Landvolkverbandes mit großer Mehrheit wiedergewählt.Damit tritt der 53-jährige zum 1. Januar seine zweite Amtszeit an, teilt der Landvolkpressedienst mit. Seit 1981 engagiert Hilse sich ehrenamtlich für den Berufsstand. Ab 1984 war er Vorsitzender des Kreisverbandes Lüchow-Dannenberg, von 1990 bis 2003 Vizepräsident des Landesverbandes. 2004 trat Hilse dann die Nachfolge von Wilhelm Niemeyer an. Ebenfalls wiedergewählt wurden die beiden Stellvertreter Otto Deppmeyer und Franz-Josef Holzenkamp. (Quelle: AgroOnline)