Gartenschauen: Friedhofsgärtner bereiten Auftritte vor

Der Arbeitskreis Ausstellung und Gestaltung des des Bundes deutscher Friedhofsgärtner (BdF) traf sich in Erfurt.

Die Gruppe setzte sich aus Friedhofsgärtnern, Steinmetzen, Vertretern der BUGA 2021 und der DBG zusammen und startete die Begehung am egapark. Foto: BdF/Binder.

Am 22. und 23. Februar 2018 trafen sich die Mitglieder des Arbeitskreises Ausstellung und Gestaltung des Bundes deutscher Friedhofsgärtner (BdF) im Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) zu ihrer jährlichen Sitzung.

Das Treffen unter der Leitung des neu gewählten Arbeitskreisvorsitzenden Thomas Seppelfricke aus Gelsenkirchen startete mit einer Begehung der drei Ausstellungsgebiete der Bundesgartenschau Erfurt 2021 (BUGA 2021). Ziel dabei war es, gemeinsam mit Vertretern der BUGA 2021, der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG) und der Steinmetze mögliche Standorte für den Ausstellungsteil „Grabgestaltung und Denkmal“ im Jahr 2021 in der Domstadt zu besprechen. Die BUGA 2021 wird auf dem Gelände des egaparks, des Petersbergs und des Nordparks stattfinden. Eine logistische Verbindung ist mithilfe der Stadtbahn geplant.

Neben dieser ersten Planung für Erfurt stand im Arbeitskreis die Vorbereitung der BUGA Heilbronn 2019 im Mittelpunkt. Ein Jahr vor der Gartenschau am Neckar gab es hier noch viel zu besprechen. Aktuell haben in Heilbronn die Bauarbeiten für den Ausstellungsteil „Grabgestaltung und Denkmal“ begonnen, so dass zum Ausstellerinformationstag am 23. Juni 2018 die Grundstrukturen zu erkennen sein werden. Die Friedhofsgärtner werden 2019 gemeinsam mit den Steinmetzen eine ständige Betreuung des Ausstellungsteils organisieren.

Thomas Seppelfricke zog am Ende des zweitägigen Arbeitskreises ein positives Fazit und rief seine Kollegen dazu auf, für eine aktive Teilnahme der Friedhofsgärtner am Wettbewerb in Heilbronn zu werben.

Eine Anmeldung als friedhofsgärtnerischer Aussteller für Heilbronn ist noch bis Ende März möglich. Nähere Informationen erteilt der BdF gerne unter 0228-8100244 oder friedhofsgaertner(at)g-net.de. 

Die Anmeldeunterlagen stehen hier zum Download bereit: www.g-net.de/files/download/informationsdienst/2018/Bilder/pd09/zvg_pd09_anmeldung.pdf