FloraHolland: Gibt Versteigerungsgelände Bleiswijk ab

Royal FloraHolland hat Grund und Gebäude des ehemaligen Versteigerungsgeländes in Bleiswijk an die USAA Realco - Europe B.V. verkauft. Im Hinblick auf die Strategie 2020 hat Royal FloraHolland 2014 und 2015 sämtliche Aktivitäten zur Blumenauktion nach Naaldwijk verlegt.

Royal FloraHolland hat Grund und Gebäude des ehemaligen Versteigerungsgeländes in Bleiswijk an die USAA Realco - Europe B.V. verkauft. Im Hinblick auf die Strategie 2020 hat Royal FloraHolland 2014 und 2015 sämtliche Aktivitäten zur Blumenauktion nach Naaldwijk verlegt.

Allgemeines Logistik-Industriegelände
Die USAA Realco - Europe B.V. verfügt über umfangreiche Erfahrung im Bereich von Logistik-Immobilien und besitzt ein interessantes internationales Kundenportfolio. Dieser Immobilienanleger will das Gelände zu einem Industriegelände entwickeln, auf dem sich ein oder zwei große Logistikbetriebe in der Randstad ansiedeln können. Diese Aktivitäten erfordern eine Erweiterung des Agrologistik-Flächennutzungsplans zu einem allgemeinen Logistik-Flächennutzungsplan, sodass mehr als nur Gemüse oder Blumen ver- oder entladen werden können. Pieter Foekens, Manager Immobilien und Vermietung bei der Royal FloraHolland: "Der Verkauf bietet die Möglichkeit, das Gelände zu einem Logistik-Hub zu entwickeln. Das passt gut zur regionalen Strategie und bietet wirtschaftliche Chancen."

Verantwortungsbewusste Übertragung
Royal FloraHolland freut sich, dass das Gelände und die Gebäude weiterverwendet werden und dass der Region umfangreicher Leerstand erspart bleibt. Das Unternehmen wird in den nächsten Jahren in die Umwandlung des Geländes eingebunden bleiben und bleibt während dieses Prozesses Eigentümerin und Verantwortliche für die Gebäude. Foekens: "Wir möchten die Immobilien dem neuen Eigentümer auf verantwortungsbewusste Weise übertragen."