Fleurop: Kroner wird Markenbotschafter

Björn Kroner ist neuer Markenbotschafter von "Bloomy Days powered by Fleurop".

Björn Kroner ist neuer Markenbotschafter von "Bloomy Days powered by Fleurop".

Die neue Zweitmarke der Fleurop AG „Bloomy Days powered by Fleurop“ erhält nun auch ein Gesicht. Björn Kroner wird in seiner neuen Funktion als Markenbotschafter zukünftig die Blumen für die Lifestyle-orientierten Kunden aussuchen und die Marke in der Öffentlichkeit präsentieren.

Das Start-up Bloomy Days fokussierte sich von Beginn an stark auf die Vermarktung der Gründerin, um die Marke mit einer authentischen Geschichte emotional aufzuladen. Kundennah und offenherzig inszenierte sich Franziska von Hardenberg als Geschäftsführerin und berufstätige Mutter in den Medien sowie auf den Social-Media-Kanälen. Mit dem Launch von „Bloomy Days powered by Fleurop“ hat sich die Fleurop AG auf die Suche nach einem geeigneten Botschafter der neuen Zweitmarke begeben. Björn Kroner verbindet die Welten von Fleurop und Bloomy Days ideal miteinander: Er bringt sowohl die floristische Fachkompetenz als auch die sympathische und professionelle Medienpräsenz mit. Dabei ist er hochengagiert und wird mit Leib, Seele und Leichtigkeit daran arbeiten, dass die Bloomy-Days-Fans ganz nebenbei ihre Sinne für Floristik schärfen und langfristig ihren Weg ins Fachgeschäft finden. Björn Kroner hat mit seinem beispiellosen Einsatz bei „Fleurops Jungen Wilden“ in den letzten fünf Jahren die Nachwuchsförderung der Grünen Branche und die Fleurop-Gemeinschaft stark unterstützt. Einem breiten Publikum ist er als Experte des Morgenmagazins „Volle Kanne“ auf ZDF bekannt. Vor wenigen Wochen wurde sein Buch „Tischkultur – Traumhaft dekorieren für Feste und Gäste“ veröffentlicht. Björn Kroner ist begeistert von seiner neuen Aufgabe bei „Bloomy Days powered by Fleurop“: „Ich bin stolz als Markenbotschafter ausgewählt worden zu sein und freue mich darauf, zukünftig die Blumen für die Kunden von „Bloomy Days powered by Fleurop“ zusammenzustellen. Was gibt es Schöneres, als Menschen jede Woche mit einem frischen Blumenarrangement zu überraschen?“ Björn wird die Lifestyle-orientierte, onlineaffine Zielgruppe vor allem auf den Social-Media-Kanälen ansprechen und nachhaltig für Blumen und Floristik begeistern.