Fachtagung: Phosphor im Zierpflanzenbau

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) lädt gemeinsam mit dem Arbeitskreis "Phosphor im Zierpflanzenbau" ein zur Fachtagung Phosphor ist in der Umwelt teilweise kritisch zu sehen.

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) lädt gemeinsam mit dem Arbeitskreis „Phosphor im Zierpflanzenbau“ ein zur Fachtagung Phosphor ist in der Umwelt teilweise kritisch zu sehen. Ältere Düngungsrichtwerte enthalten erhebliche Sicherheitspolster. Es gibt Zwänge und Spielräume, den Phosphoreinsatz im Zierpflanzenbau zu überdenken - und zu verändern. Seit 2013 wird durch einen bundesweiten Arbeitskreis an der Modernisierung des Phosphoreinsatzes im Zierpflanzenbau gearbeitet. Mit dieser Tagung sollen Ergebnisse vorgestellt, mit potenziellen Anwendern diskutiert und neue Empfehlungen entwickelt werden.

Phosphor im Zierpflanzenbau
Termin: 9./10. November 2016
Ort: Fachschulen für Agrartechnik und Gartenbau Söbrigener Straße 3a 01326 Dresden-Pillnitz

Anmeldung und weitere Informationen im Internet unter www.smul.sachsen.de/lfulg/download/2016_11_09_Phosphor_Zierpflanzenbau.pdf