DGG: Auszeichnung für ökologisches Gärtnern

Stefan Strasser, seines Zeichens Präsidiumsmitglied der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. (DGG) und Vizepräsident der Gesellschaft der Staudenfreunde e.V., erhielt am 5. Juni die „Natur im Garten“ Plakette.

Natur im Garten.

Die Initiative tritt seit 18 Jahren für die Ökologisierung von Gärten und Grünräumen ein. Von Niederösterreich aus wurde die Idee bis weit über die Grenzen hinausgetragen: Mittlerweilen zieren in Deutschland, Schweiz, Tschechien, Slowakei, Südtirol und Österreich - Oberösterreich, Burgenland, Vorarlberg und Tirol - knapp 20.000 Plaketten mit dem Igel die Zäune von privaten Gartenfreudinnen und Gartenfreunden. „Es ist mir eine Ehre die Plakette entgegennehmen zu dürfen. Es ist nicht nur eine Auszeichnung, sondern ein Zeichen für eine lebenswertere Zukunft. Intakte, ökologische Kreisläufe und die Förderung der Artenvielfalt sind für uns Menschen die beste Lebensgrundlage“, so Stefan Strasser.

„Natur im Garten“ ist eine Erfolgsgeschichte. Seit über 18 Jahren setzt sich die Initiative für die Ökologisierung der Gärten und Grünräume in Niederösterreich und über die Grenzen hinaus ein. Knapp 20.000 Gartenfreundinnen und Gartenfreunde pflegen alle ihre Gärten streng nach den „Natur im Garten“ Kriterien ohne Pestizide, chemisch-synthetische Düngemittel und Torf. Zugleich wird großer Wert auf biologische Vielfalt und Gestaltung mit heimischen und ökologisch wertvollen Pflanzen gelegt. Das „Natur im Garten“ Telefon beantwortete bislang über 540.000 Anfragen von Garteninteressierten zu allen Themen rund ums ökologische Gärtnern.

Seit 2009 tauschen sich renommierte Garteninstitutionen, besonders aus dem deutschen Sprachraum, regelmäßig zu ihren ökologischen Gartenaktivitäten aus. Durch die enge Kooperation gewinnt das Thema europaweit zunehmend an Bedeutung. Seit 2012 setzt sich der internationale Verein „European Garden Association - Natur im Garten International“ für die Verankerung des Gartenthemas in den Förder-Instrumenten der Europäischen Union ein.