BVZ: Vorstand neu aufgestellt

Wahlen zur Herbsttagung des Bundesverbandes Zierpflanzen (BVZ) in Würzburg.

Im Rahmen der Herbsttagung des BVZ wurde Helmut Peters aus Kevelaer für sein herausragendes ehrenamtliches Engagement mit der Ehrennadel in Gold des ZVG ausgezeichnet. (v.l.n.r. Bremkens, Mertz, Peters. Bild: Foto: BVZ/Harring.

Im Rahmen der Herbsttagung des Bundesverbandes Zierpflanzen (BVZ) im Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) wurden Frank Werner, Bonn, und Thomas Viehweg, Issum, für die nächste Periode von drei Jahren erneut in den Vorstand des BVZ gewählt.

Als neue Vorstandsmitglieder konnten Bert Schmitz, Kerken, zuvor Vertreter des BVZ im ZVG- Ausschuss für Bildungspolitik und Berufsbildung, und Stefan Fleischle, Vaihingen, gewonnen werden. In die Position des Vertreters von Bildungsfragen des BVZ wurde Christoph Schönges, Korschenbroich, gewählt. Aus Altersgründen schied Helmut Peters, Kevelaer, nach zwölf Jahren Zugehörigkeit, aus dem Vorstand des BVZ aus. Peters wurde von Präsident Jürgen Mertz für sein herausragendes Engagement mit der Ehrennadel in Gold des ZVG ausgezeichnet. (ZVG/BVZ)