Bad Segeberg: Festnahme nach versuchtem Einbruch in Baumschule

In einer Baumschule in der Pinneberger Straße in Bad Segeberg ist es am 24. August zu einem versuchten Einbruch gekommen.

Die durch den Eigentümer alarmierten Beamten stellten im Nahbereich ein verlassenes Fahrzeug fest, in dem sich typische Einbruchswerkzeug befanden. Eine Absuche des Geländes führte vorerst nicht zum Auffinden der Täter.

Gegen 00:30 Uhr tauchten zwei fünfundzwanzigjährige polizeibekannte Männer an dem genannten Fahrzeug auf. Diese sind vorläufig festgenommen worden und räumten bei der Vernehmung durch die Kriminalpolizei diese und eine weitere Tat ein. Nach weiteren kriminalpolizeilichen Ermittlungsmaßnahmen wurden beide Täter entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.

Derzeit wird geprüft, ob die beiden Täter weitere Straftaten im Bereich begangen haben könnten. Ist Ihnen in diesem Zusammenhang ein grauer Opel Astra F Caravan aufgefallen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Pinneberg unter der 04101/202-0 entgegen. 

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Pinneberg dauern an. (ots)