12.FBB-Gründachsymposium 2014

Am 13. Februar 2014 findet in Ditzingen bei Stuttgart zum 12. Mal das internationale FBB-Gründachsymposium statt.

Am 13. Februar 2014 findet in Ditzingen bei Stuttgart zum 12. Mal das internationale FBB-Gründachsymposium statt. Die veranstaltenden Verbände Fachvereinigung Bauwerksbegrünung e.V. (FBB), Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. (FLL), Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL), Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e.V. (ZVDH) und Bund Deutscher Landschaftsarchitekten e.V. (BDLA) freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer.

12. Internationales FBB-Gründachsymposium am 13.02.2014 in Ditzingen
Am 13. Februar 2014 findet in Ditzingen bei Stuttgart zum 12. Mal das internationale FBB-Gründachsymposium statt. Die veranstaltenden Verbände Fachvereinigung Bauwerksbegrünung e.V. (FBB), Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. (FLL), Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL), Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e.V. (ZVDH) und Bund Deutscher Landschaftsarchitekten e.V. (BDLA) freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer.

Das Gründachsymposium ist wieder in bewährter Manier in verschiedene Themenblöcke wie „Recht, Richtlinie und Planung“, „Forschung & Entwicklung“, „Aus der Praxis“ unterteilt und setzt auf viele interessante Themen, die insgesamt in 15 Kurzvorträgen präsentiert werden. Unter anderem werden folgende Themen vorgetragen: neuer Leitfaden zur Dach- und Fassadenbegrünung, Mustergefährdungsanalyse Gründach, Grauwassernutzung in Verbindung mit Dachbegrünung, geeignete Pflanzen für Extensivbegrünungen in Schattenlagen, Biodiversität begrünter Dächer, Rolle der Dachbegrünung beim Nachhaltigen Bauen.

Das FBB-Gründachsymposium versteht sich als Informations-Plattform für aktuelle Forschungsergebnisse, neue Richtlinien und Normen und besondere Entwicklungen. Neben den aktuellen Themen bietet das FBB-Gründachsymposium noch mehr:
- „Best Practise“: erstmalig stellen FBB-Mitglieder besondere Referenzobjekte in Kurzvorträgen vor
- Begleitende Ausstellung von Produkt- und Systemlösungen einiger FBB-Mitglieder.
- Wahl der des „FBB-Gründach des Jahres 2014“ durch die Symposiumsteilnehmer.
- Erfahrungsaustausch der Gründach-Branche in den Pausen

Die Teilnahmegebühr für das ganztägige Symposium beträgt 99 Euro und nur 79 Euro für Mitglieder der teilnehmenden Verbände.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.fbb.de  (FBB)