Weihnachtsbäume: Nordmanntanne "Fair Trees"

Die Nordmanntanne "Fair Trees" ist ein Weihnachtsbaum, der Fair zum Menschen, zur Umwelt und zum Preis ist und gleichzeitig soziale Projekte in Georgien unterstützt.

Die Nordmanntanne „Fair Trees“ ist ein Weihnachtsbaum, der Fair zum Menschen, zur Umwelt und zum Preis ist und gleichzeitig soziale Projekte in Georgien unterstützt.

Die frisch gefällte Nordmanntanne „Fair Trees“ verfügt über die beste Qualität. Die etagenförmig gewachsenen Zweige des Fair-Trade Weihnachtsbaums sind mit 2 bis 3 cm langen, grünen bis dunkelgrünen Nadeln besetzt. Durch die nichtstechenden Weihnachtsbaumnadeln wird das Schmücken des Weihnachtsbaums ein großer Spaß für die ganze Familie und nebenbei werden noch soziale Projekte unterstützt. Die frisch geschlagene Nordmanntanne überzeugt durch lange Haltbarkeit, nicht stechende Nadeln, ihrem kräftig glänzenden Grün und passt in jedem Christbaumständer.

Was genau ist Fair Trees?
Fair Trees sind fair gehandelte Weihnachtsbäume, die in ganz Europa verkauft werden und zu einem fairen Umgang mit Menschen, Umwelt und Preisgestaltung führen, um die Welt ein Stückchen besser zu gestalten. Die Fair Trees sind von der „Fair Trade Danmark“ anerkannt und verfügen über die Mitgliedschaft der World Fair Trade Organization (WFTO). Das Saatgut der Fair Trees stammt aus nachhaltig betriebenen und zertifizierten Produktionsbetrieben, sodass man von einer ökologischen Produktion sprechen kann. Außerdem engagieren sich die Stiftung „Fair Trees Fund“ für die Bildung, Gesundheit sowie die Entwicklung der örtlichen Bevölkerung in Georgien, welches zu den ärmsten Ländern Europas und der Herkunft des Weihnachtsbaumsamens gehört.

Warum sollten Sie ein Fair Trees Weihnachtsbaum kaufen?
Wussten Sie, dass ein Großteil des Saatguts aus dem Kaukasus in Georgien stammt? Unter gefährlichen und primitiven Bedingungen klettern Zapfenpflücker, ohne professionelles Sicherungsmaterial, in die 30 m hohen Nadelbäume und ernten die Samen für die Weihnachtsbaumproduktion in Deutschland und Dänemark. Mit jedem Kauf eines „Fair Trees“ fließt 0,675 Euro in die Stiftung „Fair Trees Fund“, die sich vor Ort um wesentliche Punkte einsetzt:

Die „Fair Trees Fund“ Organisation unterstützt, mit jedem Kauf eines Fair Trees, die örtlichen Lebensbedingungen in Georgien. Unter anderen wurden bereits soziale Projekte, wie Schulrenovierung in Tlugi, Ausstattungen mit Schulbüchern, Ausrüstungen für die Turnhalle, medizinische Untersuchungen bei Kindern und eine stationäre Zahnklinik umgesetzt.

Des Weiteren setzt sich die Fundation für bessere Arbeitsbedingung, einen angemessenen Arbeitslohn der Zapfenpflücker sowie einer Kletterausrüstung nach höchstem EU-Standard ein, um vor allem die Arbeiter und deren Familien zu unterstützen und Ihnen ein besseres Leben zu erfüllen.

Die Organisation „Fair Trees Fund“ gewährleistet auch die nachhaltige Weihnachtsbaumproduktion, vom ökologischen Samen bis hin zur umweltgerechten Aufzucht des Weihnachtsbaums. Daher sind die Fair Trees Ihre persönliche Garantie für einen Weihnachtsbaum, der fair gegenüber Umwelt und Menschen produziert worden ist. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.fairtrees.de 

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.