VDG: Pflanzentaufe bei Gardengirls®

Auf der spoga+gafa wurde die neue Sorte 'Martina' getauft.

von links nach rechts: Stefan Lohrberg, Direktor SPOGA/ GAFA der KoelnMesse Catja Caspary, Geschäftsbereichsleiterin Haus und Garten, KoelnMesse Martina Münster, Namensgeberin Martina Mensing-Meckelburg, Präsidentin des Verbandes Deutscher Gartencenter (VDG) und Schirmherrin der Taufe Rudolf Sterkel, Marketing- und Verkaufsberater der Heidezüchtung Kramer Georg Münster, Calluna-Produzent und Gardengirls® - Lizenznehmer Ehepaar Kurt Münster, Ortsbürgermeister des Heidedorfes Lüllingen. Bild: Teresita Sterkel / Heidezüchtung Kramer.

Am 2. September 2018 war ein großer Tag für die Calluna Gardengirls®. Diese Neuheit hat rote Knospen und gehört zum Frühsortiment, den Summer Line. Im Vergleich zur Ursprungssorte 'Loki' hat die 'Martina' Knospen in einem intensiveren Rot und hält länger.

Selektiert wurde die Sorte beim Gardengirls® - Produzenten Münster in Geldern-Lüllingen. Daher hatten die Inhaber auch das erste Vorschlagsrecht für einen Namen. Benannt wurde die Sorte nach der Ehefrau Martina des Gärtners Georg Münster. Schirmherrin und Festrednerin der Feier war Martina Mensing-Meckelburg aus Bad Arolsen, die Präsidentin des Verbandes Deutscher Gartencenter (VDG).

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.