UNIVEG: Thomas Averhoff verlässt das Unternehmen

Thomas Averhoff, Geschäftsführer UNIVEG Deutschland, wird im gegenseitigen Einvernehmen das Unternehmen zum Jahresende verlassen.

Thomas Averhoff, Geschäftsführer UNIVEG Deutschland, wird im gegenseitigen Einvernehmen das Unternehmen zum Jahresende verlassen. 

In über 25 Jahren war Thomas Averhoff erfolgreich in einer Vielzahl von Positionen im Unternehmen tätig. Seit 1999 leitet er die Niederlassung in Hamburg und wurde im Jahr 2009 zum Geschäftsführer UNIVEG Deutschland berufen. In dieser Funktion hat er den Neuaufbau in Deutschland und Österreich maßgeblich mitgestaltet und das Unternehmen erfolgreich auf dem Markt positioniert. 

Greenyard Foods, die Muttergesellschaft von UNIVEG Deutschland, richtet die Führung der Gesellschaften im In- und Ausland, die einen reinen Fokus auf den deutschen und österreichischen Markt haben, neu aus. Lars Wagener wird mit Wirkung zum 05. September 2016 zum Managing Director Region German Market berufen. Er wird die Aktivitäten der UNIVEG Deutschland, UNIVEG Trade Spain, UNIVEG Trade Italy, UNIVEG Trade Benelux und UNIVEG Flower Trade verantworten und weiterhin den Fokus auf die Wünsche und Erfordernisse des deutschen und des österreichischen Handels sicherstellen. 

Lars Wagener verfügt über eine umfangreiche und langjährige Erfahrung im deutschen und österreichischen Konsumgüterbereich. Er startete seine berufliche Laufbahn bei Mars, dort zuletzt als Geschäftsführer Österreich, und war dann Geschäftsführer von Danone Deutschland und zuletzt Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Griesson - de Beukelaer. 

Thomas Averhoff wird bis Jahresende in seiner Funktion bleiben, um eine reibungslose Übergabe an Lars Wagener als Managing Director UNIVEG Deutschland zum 01.01.2017 sicherzustellen. 

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.