Seminar: Tendenzen und Trends bei Obst und Gemüse

Das FrischeSeminar und AMI veranstalten einen Zusatztermin für das Seminar "Der Obst- und Gemüsemarkt im Überblick - Strukturen und Trends" am 27. September 2017 in Bonn.

Früchte.

Welche Faktoren beeinflussen den Obst-und Gemüsemarkt auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene? Welche Veränderungen sind in naher Zeit zu erwarten? Welche mittel- und langfristigen Trends sind bei den einzelnen Obst- und Gemüseprodukten zu beobachten? Welche Risiken gibt es für Beschaffung und Verkauf? Antworten auf diese Fragenstellungen gibt das Markt Seminar „Der Obst- und Gemüsemarkt im Überblick - Strukturen und Trends“, welches aufgrund der hohen Nachfrage als Zusatztermin am 27.09.2017 in Bonn erneut angeboten wird.

Veranstalter ist das FrischeSeminar des Deutschen Fruchthandelsverbandes gemeinsam mit der Agrarmarkt Informations-GmbH (AMI). Die AMI-Spezialisten Dr. Hans-Christoph Behr und Helwig Schartau informieren aber nicht nur über Entwicklungen und Tendenzen, sondern auch über Megatrends wie Regionalität, Bio und Nachhaltigkeit.

Das Seminar richtet sich an Erzeuger und Vermarkter von Obst und Gemüse, Mitarbeiter im Einkauf und Verkauf, Fach- und Führungskräfte im Agribusiness sowie an Mitarbeiter in Wirtschafts- und Agrarverbänden.

Offizieller Anmeldeschluss ist der 1. September 2017. Mehr Informationen sind online erhältlich unter www.frischeseminar.de. Dort können sich Interessierte auch direkt anmelden. (Deutscher Fruchthandelsverband e.V.)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.