Plantarium: Pressepreis für Triple Beauty

Ficinia Ice Crystal von der F.N. Kempen bv aus Mijdrecht hat in der Kategorie Garten-, Balkon- und Terrassenpflanzen den Pressepreis der Plantarium 2018 gewonnen. In der Kategorie Konzepte ging dieser Preis an die ebenfalls von der F.N. Kempen bv eingereichte Triple Beauty.

Gewinner des Pressepreises sind Triple Beauty und Ficinia Ice Crystal. Bild: Plantarium.

Bei der Triple Beauty war die Jury von der gelungenen Kombination dreier farbenfroher Stauden und Gräser in einem Topf begeistert. Pflegeleicht und sehr benutzerfreundlich für den Verbraucher. Über Ficinia Ice Crystal urteilte die Jury einmütig. Eine neue Pflanze mit einem modernen Look. Ficinia Ice Crystal ist für die Anwendung im kleinen Garten oder auf dem Balkon sehr geeignet. Die schöne Farbe und die feinen Härchen an den Blättern verleihen der Pflanze ihren eisigen Stil.

Zweiter und dritter Platz

In der Kategorie Gartenpflanzen beurteilte die Jury sieben Bewerbungen. Der zweite Platz ging an Amelanchier alnifolia ‘Saskatoon Berry’, die von Joh. Stolwijk & Zn. aus Boskoop eingereicht worden war, und der dritte Platz an Pinus nigra ‘Aron’ (Summer Breeze) von der Van Son & Koot bv aus Kaatsheuvel. Bei den Konzepten gab es sechs Beiträge. Good Roots von Hoogeveen Plants aus Hazerswoude wurde Zweiter, der dritte Platz ging an Create your own garden von Koetsier Vaste Planten aus Boskoop.

Bewertung der Jury

Der Jury für den Pressepreis gehörten 18 Journalisten aus folgenden Ländern an: Deutschland, England, Finnland, Frankreich, Italien, Niederlande, Polen, Russland, Schweiz, Tschechien und Ukraine. Den Preis überreichte der Vorsitzende der Jury Andreas Henk, Fachjournalist von Gabot – Das Gartenbau-Portal. (Plantarium)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.