FDF: Floristmeisterlehrgang verlegt

Die FDF-Floristmeisterschule hat den Floristmeisterkurs zeitlich verlegt. Der Kurs startet jetzt am 4. Oktober 2017.

Der neue Floristmeisterkurs an der FDF-Floristmeisterschule Gelsenkirchen wurde zeitlich verlegt und startet jetzt am 4. Oktober 2017. Acht Teilnehmer sind bereits angemeldet, weitere Interessenten haben sich angekündigt. Die Vorbereitung auf die Floristmeisterprüfung in der AZAV- des Fachverband Deutscher Floristen findet im Blockunterricht statt und kann berufsbegleitend durchgeführt werden. Meisterausbilderin Ursula Wegener und ihr erfahrenes Referenten-Team freuen sich auf motivierte, engagierte Floristen, die sich zu Führungspersönlichkeiten in der Floristik fortbilden möchten. Der Titel ist für jeden Betrieb ein gutes Aushängeschild. Denn der Meisterbrief ist ein geachtetes Qualitätssiegel, das für qualifiziertes Handwerk, für Wertarbeit und meisterliche Leistung steht.

Übrigens: die FDF-Floristmeisterschule Gelsenkirchen hat eine neue Website. Dort findet man alle Informationen rund um die Fortbildung zur/m geprüften FloristmeisterIn im FloristPark. Das Informationsportal über die Meisterschule des Fachverband Deutscher Floristen!

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.