Dutch Flower Group: Umsatz um 4% gestiegen

Die Dutch Flower Group (DFG) hat im Jahr 2016 eine Umsatzsteigerung von 4% erreicht. So wächst die Gruppe mit ihren 30 unabhängigen Handelsgesellschaften mit Blumen, Sträußen, Pflanzen und Dekorationsgrün kontinuierlich weiter.

Die Dutch Flower Group (DFG) hat im Jahr 2016 eine Umsatzsteigerung von 4% erreicht. So wächst die Gruppe mit ihren 30 unabhängigen Handelsgesellschaften mit Blumen, Sträußen, Pflanzen und Dekorationsgrün kontinuierlich weiter. Mit diesem Wachstum, das sowohl mit Kunden innerhalb des großflächigen Einzelhandels (Supermärkte, Filialisten) als auch mit dem Import-Großhandel erziekt wurde, geht ein zunehmender Bedarf an Raum für die Verarbeitung von Produkten einher.

Dies bedeutet, dass unter anderem auf der Gelände von Royal FloraHolland Süd einer Reihe von Unternehmen der Dutch Flower Group erweitern und anbauen werden, womit bereits kurzfristig begonnen werden soll. Das neue Gebäude wird in den kommenden Monaten an der Betula 11 entstehen, neben den DFG-Unternehmen Bloom und Greenex.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.