BBH: Dennis van der Lubbe neuer Direktor

Ab dem 1. März 2018 wird Dennis van der Lubbe (49) beim Bloemenbuero Holland (BBH) als Direktor angestellt sein.

Bloemenbureau Holland - Dennis van der Lubbe neuer Direktor. Bild: Bloemenbureau Holland.

Dennis van der Lubbe (49) wird ab dem 1. März 2018 beim Bloemenbureau Holland (BBH) als Direktor angestellt sein. Er wird auch dem Vorstand beitreten.

Nach seinem MBA-Studium und Marketing-Training hat van der Lubbe bei namhaften Fast-Moving-Consumer-Goods-Unternehmen umfangreiche Erfahrungen im Bereich Kommunikation gesammelt. Er hat nationale und internationale Teams geleitet. Zusammen mit dem BBH-Team wird er dem strategischen Rahmen weitere Formen und Inhalte geben. BBh-CEO Boy van Droffelaar: "Der Vorstand ist sehr zuversichtlich, dass das BBH unter der Führung von Dennis van der Lubbe in eine neue Phase eintreten kann". Im Laufe des Monats März wird der scheidende Direktor Marc Eijsackers den Wechsel zu Dennis van der Lubbe abschließen.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.