Bad Zwischenahn: Deutschlands größte Mustergartenanlage in besonderem Licht

Während der "Illumination - lange Abende im Park" hält die Bad Zwischenahner Gartenschau vom 03. August bis 01. September viele eindrucksvolle Entdeckungen bereit.

Inspirierender Gartenbeleuchtung auf die Bad Zwischenahner Gartenschau. Bild: Hans-Jürgen Zietz

Die Abende werden langsam wieder länger, bleiben dabei aber sommerlich warm – die beste Zeit für stimmungsvolle Spaziergänge im Park der Gärten. Denn während der „Illumination – lange Abende im Park“ hält die Bad Zwischenahner Gartenschau vom 03. August bis 01. September viele eindrucksvolle Entdeckungen bereit. Mit inspirierender Gartenbeleuchtung und romantischen Schattenspielen setzt Firma Detlef Coldewey aus Westerstede „Deutschlands größte Mustergartenanlage“ in ein besonderes Licht. Und da sich die richtige Stimmung erst in der Dämmerung allmählich entfaltet, sind die Öffnungszeiten des Parks während der „Illumination“ deutlich verlängert (Kasse bis 22 Uhr; Ausgänge bis 24 Uhr – das Abendticket gilt NICHT!). Die ideale Gelegenheit, den Park entspannt auch am Abend zu genießen, zum Beispiel bei einem Picknick zur blauen Stunde.

Mit akzentuierten und wohnlichen Lichteffekten schaffen Beleuchtungsexperten völlig neue Perspektiven auf ausgewählte Gärten und Parkbereiche. Raffiniert verleihen sie Pflanzenschönheiten einen besonderen Glanz und beweisen: Bereits mit einfachen Lichtmitteln lassen sich Gärten zu stimmungsvollem Wohnraum erweitern. Die Ausstellung hält eine große Auswahl an Außenleuchten bereit, darunter individuelle Pendelleuchten, Steh-, Tisch- und Pflanzenleuchten. Auf diese Weise präsentiert die Illumination die neuesten Trends in der Gartenbeleuchtung.

Geführte Rundgänge durch den beleuchteten Park starten am 09. August um 21.30 Uhr, am 16., 23. und 30. August um 21 Uhr. Lichtexperten der Firma Detlef Coldewey laden jeweils freitags zu diesen informativen Führungen rund um das Thema „Licht im Garten“ ein. Im Restaurant Glashaus in der Herzensmitte des Parks bietet die Gastronomie während der Illumination täglich ab 18 Uhr ein besonderes Abendangebot: Sonntags bis donnerstags gibt es im Parkrestaurant eine spezielle Abendkarte. Ein „Barbecue im Park“ gibt es jeweils freitags und samstags (Reservierung empfohlen unter Tel: 0 44 03 -81 77 60).

Über den Park der Gärten

Auf dem Gelände der ersten Niedersächsischen Landesgartenschau 2002 in Bad Zwischenahn befindet sich der 14 Hektar große Park der Gärten - Gartenkulturzentrum Niedersachsen. In über 40 Mustergärten erwartet den Besucher eine Vielfalt an Pflanzenverwendungsmöglichkeiten, inspirierende Gestaltungstipps und eine Vielzahl an individuellen Gartenkonzepten. Vom Bauerngarten über Japangarten bis hin zum Pool-, Party- oder Wellnessgarten – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Neben 36 Pflanzensortimenten und saisonalen Blütenmeeren gibt es mehrere Themenspielplätze, die Erlebnisausstellung „Grüne Schatztruhe“ und die Gartenakademie für alle Fragen rund um das Gärtnern. Abgerundet wird das Angebot durch Events, Veranstaltungen und Infotage.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.