NL: Neues Pflanzenschutzmittel

Anzeige

In den Niederlanden wurde jetzt Botanigard, ein neues mikrobiologisches Pflanzenschutzmittel gegen Weiße Fliege, zugelassen.Nach Angaben des College van Toelating van Bestrijdingsmiddelen (CTB) ist das Mittel ab Januar verfügbar und kann gegen die beiden Weiße-Fliege-Gattungen, Trialeurodes vaporariorum und Bemisia tabaci, eingesetzt werden. Die Zulassung gilt für Gurken, Melonen, Zucchini, Tomaten, Paprika, Auberginen und Erdbeeren unter Glas.

 

Der mikrobiologische Wirkstoff in Botanigard ist ein insekten-parasitierender Schimmelpilz mit dem Namen Beauveria bassiana. Die Zulassung des neuen Mittels geht auf die Initiative des Projekts GENOEG zurück, das in Zusammenarbeit mit dem CTB erreichen will, dass für alle Bereiche des Land- und Gartenbaus eine ausreichende Anzahl natürlicher Mittel zur Verfügung steht.

 

Auch in Deutschland haben mikrobiologische Pflanzenschutzmittel heute eine wichtige Bedeutung im Gartenbau, wie zum Beispiel Bacillus thuringiensis. Jedoch bestätigte Dr. Martin Hommes vom Institut für Pflanzenschutz im Gartenbau der Biologischen Bundesanstalt auf Anfrage von GABOT, dass bisher in Deutschland noch kein Zulassungsantrag für Botanigard gestellt worden sei. Sollte dies geschehen, wäre nach Meinung von Hommes auch bei uns mit einer Zulassung zu rechnen.

 

Andreas Henk, GABOT

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.