SAGAFLOR: Grüne Trendthemen zur 19. Garten- & Zooevent

Der Countdown zur 19. Garten- und Zooevent läuft: Noch 2 Wochen bis zum Startschuss und den grünen Highlights aus dem Category Management der SAGAFLOR AG.

Aufbau des Korbwarenmoduls Rattan. Die Kommunikation am Regal erfolgt in dem Design der SAGAFLOR-Marken Bellandris, grün erleben und ...da blüh' ich auf!.

Anzeige

Modern präsentiert sich der Bereich Gartenfreizeit-Outdoor mit dem Trendthema Urban Gardening. Helmut Thier und sein Team greifen das wachsende, ökologische Bewusstsein vieler Balkonliebhaber auf. Als Inspiration werden zwei Stilrichtungen aufgebaut, die das Gärtnern auf dem Stadtbalkon integrieren. Herausgegriffen werden der beliebte Landhausstil vor einer rustikalen Backsteinwand sowie eine moderne Umsetzung vor einer Betonfassade. Für den Verbraucher werden alle notwendigen Produkte direkt an der Inspirationsfläche zusammen geführt. Zwei weitere Modulaufbauten zu Kunststoffgefäßen und Korbwaren befüllen jeweils 3 x 2 m Regalauf-bauten. Die kundenorientierten Sortierungen führen die Hobbygärtner schnell zum gewünschten Artikel.

Das Team in der Abteilung CM Gartentechnik greift den Gedanken des nützlichen und bequemen Gärtnerns in Form von Hochbeeten wieder auf. Hier stehen verschiedene Hochbeete für kleine, mittlere und große Flächen im Mittelpunkt. Die benannten Stilrichtungen ‚modern‘ und ‚Landhaus‘ werden wieder aufgegriffen. Erweitert wurde das Sortiment um praktisches Zubehör wie beispielsweise spezielle Hochbeet-Erde. Alles zusammen wird von einer kundenorientierten Darstellung begleitet. Zur Abrundung des Themas gingen Eva Bodemann und ihr 5-köpfiges Team sogar noch einen Schritt weiter: Unter der bekannten Eigenmarke FRISCHluftKÜCHE werden 12 verschiedene Sorten Saatgut vorgestellt. Diese eigenen sich insbesondere zur Bepflanzung von Hochbeeten.

Die erfolgreiche Marke Landwerker ist bereits zum 3. Mal auf der Garten- & Zooevent vertreten. Dieses Mal mit einer Erweiterung um 50 neue Bedarfsartikel, wobei auch hier spezielle Geräte für den Hochbeete-Trend integriert wurden. (Quelle: SAGAFLOR)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.