Compo: Bio-Hochbeet-System

Hochbeete stehen nicht nur bei Stadtgärtnern und DIY-Freunden hoch im Kurs. Höhere Erträge, ein längerer Anbauzeitraum und rückenschonendes Arbeiten überzeugen Gärtner aller Altersgruppen, und so schmücken immer mehr der praktischen Pflanzkästen die Dachterrassen, Gärten und Hinterhöfe.

Anzeige

Hochbeete stehen nicht nur bei Stadtgärtnern und DIY-Freunden hoch im Kurs. Höhere Erträge, ein längerer Anbauzeitraum und rückenschonendes Arbeiten überzeugen Gärtner aller Altersgruppen, und so schmücken immer mehr der praktischen Pflanzkästen die Dachterrassen, Gärten und Hinterhöfe. Ob als fertiger Bausatz oder selbstgebastelt, das Hochbeet selbst ist meist rasch aufgestellt. Damit die Pflanzen darin auch gut gedeihen, brauchen sie die richtige Grundlage. Ein Hochbeet sollte für eine reiche Ernte in drei Schichten angelegt sein.

Für das Schichtsystem hält Compo die ideale Lösung parat: Das Compo Bio-Hochbeet-System, bestehend aus Bio Holzschnitzeln, Bio Gärtner-Kompost und Bio Hochbeet-Erde. Die unterste Schicht des Hochbeets bilden die Holzschnitzel. Sie gewährleisten eine gute Stabilität und eine kontinuierliche Durchlüftung. Die zweite Schicht besteht aus Grünkompost in Gärtnerqualität. Dieser versorgt die Hochbeet-Pflanzen mit allen wichtigen Nährstoffen und aktiviert das Bodenleben. Den Abschluss bildet die bewährte Compo Bio Hochbeet-Erde. Die nachhaltige, torffreie Rezeptur, basierend aus 100% natürlichen Rohstoffen und dem hochwertigen organischen Naturdünger Guano, bietet Pflanzen eine optimale Grundlage für eine gesunde Entwicklung. Mit dem Compo Bio-Hochbeet-System wird Hochbeetgärtnern zum Kinderspiel und Obst- und Gemüsefans können sich schon bald über die erste Ernte freuen.

Tipp: Die Holzschnitzel eignen sich auch als dekorative Beetabdeckung und reduzieren als Mulchschicht die Verdunstung und damit die Gießhäufigkeit.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.