Azerca: Neue Mitglieder im Vorstand

Nach 13 Jahren stellte sich Thomas Baumgartner, Wasserburg, nicht erneut zur Wahl für den Azerca-Vorstand. Der Azerca-Vorsitzende Gerhard Friedrich dankte ihm für seine zuverlässige und tatkräftige Mitarbeit.

Anzeige

Nach 13 Jahren stellte sich Thomas Baumgartner, Wasserburg, nicht erneut zur Wahl für den Azerca-Vorstand. Der Azerca-Vorsitzende Gerhard Friedrich dankte ihm für seine zuverlässige und tatkräftige Mitarbeit. Auch bei der aktuellen Herbsttagung moderierte Baumgartner wichtige Diskussionspunkte. Carolin Bückers, Goch-Nierswalde, kandidierte ebenfalls nicht wieder für den Azerca-Vorstand. Die Azercaner wählten bei der Mitgliederversammlung am 25. November in Görlitz vier neue Mitstreiter aus verschiedenen Regionen und mit unterschiedlichem Hintergrund in den Vorstand:

Ines Grünberg, Coswig, Vorsitzende der Azerca-Ost. Sie hat ein sehr breites Heidesortiment mit 400 Sorten und am Endverkauf auch einen Heidegarten; Manfred Rieke aus Recke produziert neben Callunen auch Orchideen und Gaultherien und nutzt mit Bioenergie; Dieter Boland, Kevelaer, Heideproduzent und –züchter aus Kevelaer; Manfred Hemmje, Baumschuler mit Callunen- und Gaultherienproduktion aus Westerstede und seit diesem Jahr Azerca-Mitglied. Mareike van Adrichem wurde für zwei Jahre zur Kassenprüferin gewählt. (ZVG/Azerca)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.