Vos: "Kunden sollen Werbung mitbezahlen"

Kunden sollen in Zukunft zur Werbung des Blumenbüros Holland beitragen. Das sagt Lucas Vos, Geschäftsführer von FloraHolland, in seiner neuesten Video-Botschaft.

Anzeige

Kunden sollen in Zukunft zur Werbung des Blumenbüros Holland beitragen. Das sagt Lucas Vos, Geschäftsführer von FloraHolland, in seiner neuesten Video-Botschaft.

Im Moment zahlen allein die Produzenten via FloraHolland die Werbung des Blumenbüros Holland. Das sei nicht genug, findet Vos. "Nicht nur die Gärtner, sondern auch die Kunden sollten zur Finanzierung der Werbung für Zierpflanzen beitragen."

FloraHolland hat sich zum Ziel gesetzt, die Ausgaben von europäischen Verbrauchern für Zierpflanzen im Jahr 2020 auf 5,70 Mrd. Euro zu steigern. Um dieses zu erreichen, sei nach Meinung von Vos viel Werbung notwendig. "Es muss mehr Geld für Werbung ausgegeben werden, um dieses Ziel zu erreichen."

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.