BVE: Erfolgreiche Teilnahme an der IPM

Wie in jedem Jahr war die Green City in der Halle 1A auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) ein wichtiger Treffpunkt von Verbänden und Institutionen der grünen Branche.

Anzeige

Wie in jedem Jahr war die Green City in der Halle 1A auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) ein wichtiger Treffpunkt von Verbänden und Institutionen der grünen Branche. Neben den Gartenbau-Landesverbänden war auch der Bundesverband Einzelhandelsgärtner (BVE) am Gemeinschaftsstand des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG) vertreten, um sein Leistungsspektrum den Messebesuchern zu präsentieren.

Neben der Klärung aktueller Fragen rund um die Dienstleistungen in den Einzelhandelsgärtnereien wurden interessierte Einzelhandelsgärtner über die Serviceangebote informiert. Die vier Messetage verliefen dabei für den BVE sehr erfolgreich. Vor Ort konnten die Mitarbeiter der Geschäftsstelle besonders auf die beliebte Kreativkarte zur Saisoneröffnung, die "Gartenzeitschrift 2.0", die App "GärtnerRadar" und auf die neuen Internetpräsenzen aufmerksam machen. In angenehmer Atmosphäre und in persönlichen Gesprächen wurde den Mitgliedsbetrieben dargelegt, wie sie die Marketingbausteine effektiv für die Neukundengewinnung und Stammkundenbindung nutzen können. (BVE) 

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.