FRUIT LOGISTICA: Die UNIVEG Gruppe präsentiert sich

Auf der FRUIT LOGISTICA 2011 zeigt die UNIVEG Gruppe ihre einzigartige Kombination aus weltweiter Präsenz und lokalem Know-how in der Produktion von frischem Obst und Gemüse.

Anzeige

Auf der FRUIT LOGISTICA 2011 zeigt die UNIVEG Gruppe ihre einzigartige Kombination aus weltweiter Präsenz und lokalem Know-how in der Produktion von frischem Obst und Gemüse.

UNIVEGs Motto für die FRUIT LOGISTICA 2011 lautet: “UNIVEG, Ihre DIREKTE Verbindung zum Feld”.

Die UNIVEG Gruppe möchte ihr Engagement in allen strategischen Produktionsgebieten auf der ganzen Welt und ihre Leistungsfähigkeit, komplexe Lieferketten für Obst und Gemüse zu managen, in den Vordergrund stellen.

Das Motto geht bewusst auf die immer höheren Anforderungen von großen LEH-Unternehmen ein und deren Wunsch, stärker in die Anbaubedingungen und die „Lieferkettengeschichte“ der Frischeprodukte einbezogen zu werden, die sie an ihre Kunden verkaufen und auf die sie immer häufiger ihr eigenes Label setzen. UNIVEG wird aufzeigen, wie das Unternehmen ein wertvoller Partner bei der Umsetzung dieser Anforderungen sein kann.

UNIVEG hat einen 504 m² großen Stand in Halle 5.2 / Stand A-03 in der Nachbarschaft anderer multinationaler Unternehmen der Obst- und Gemüsebranche.

“Wir betrachten die jährlich stattfindende FRUIT LOGISTICA in Berlin als einen Höhepunkt im Terminkalender der Branche”, sagt Francis Kint, CEO des Geschäftsbereichs Obst und Gemüse. „Bei UNIVEG ist alles auf unsere Kunden ausgerichtet, und dieses Ereignis bietet ein großartiges Forum, um im direkten Austausch mit ihnen ihre Strategie für die Kategorie Obst & Gemüse zu verstehen und durch eine spezielle Kombination unserer Fähigkeiten gemeinsam mit den Kunden an der Erreichung ihrer individuellen Ziele zu arbeiten.“

Als eines der weltweit führenden Unternehmen der Branche hat sich UNIVEG zum Ziel gesetzt, nicht nur die globale Präsenz des Unternehmens wirkungsvoll darzustellen, sondern auch sein Bestreben, an nachhaltigen Lösungen für die Belieferung zu arbeiten und die verschiedenen Technologien zu fördern, die zurzeit in den Bereichen Qualitätsmanagement, Lebensmittelsicherheit und Rückverfolgbarkeit eingesetzt werden.

FRUIT LOGISTICA 2011 – Halle 5.2 – STAND A-03

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.