Ludwig Angeli feierte 70. Geburtstag

Ludwig Angeli, langjähriger Präsident der Fleurop Deutschland, feierte am 9. Januar seinen 70. Geburtstag. Heinz Herker, Präsident des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG); gratulierte persönlich und im Namen der deutschen Gärtnerinnen und Gärtner ganz herzlich.

Anzeige

Ludwig Angeli, langjähriger Präsident der Fleurop Deutschland, feierte am 9. Januar seinen 70. Geburtstag. Heinz Herker, Präsident des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG); gratulierte persönlich und im Namen der deutschen Gärtnerinnen und Gärtner ganz herzlich.

Als Präsident der Fleurop AG und in seinen weiteren Funktionen habe Angeli, so Herker, maßgeblich zur Entwicklung des Blumenversands beigetragen. Heute sei diese Art, Freude zu schenken, nicht mehr wegzudenken. Angeli habe dabei als Partner immer auch die Belange der heimischen Produktion, der Kollegen in Einzelhandelsgärtnereien und Floristikfachgeschäften in die Überlegungen mit einbezogen. Herker dankte dem Jubilar dafür, sich in zentraler Position für den Berufsstand eingesetzt zu haben. Er hoffe, dass auch in Zukunft die Belange des gärtnerischen und floristischen Fachhandels bei der Fleurop ein wichtiger Bestandteil bleiben.

Ludwig Angeli stammt aus einer alten Gärtnerfamilie, die im 18. Jahrhundert von Mailand nach Fulda auswanderte. Der Gärtner- und Floristmeister war seit 1985 Mitglied im Aufsichtsrat der Fleurop, anschließend treuhänderischer Gesellschafter und schließlich von 1993 bis 2009 Präsident der Fleurop Deutschland. Seit 1999 ist er Präsident der Fleurop-Interflora (Europa) und von 2001 bis 2003 war Angeli Weltpräsident der Interflora Inc.. 15 Jahre lang amtierte er, bis 1991, als Vorsitzender des Fachverbandes Deutscher Floristen FDF in Hessen. (Quelle: ZVG)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.