Zundert: 25 Jahre GrootGroenPlus

Bei der 25. Ausgabe der Fachmesse GrootGroenPlus wird natürlich ein Blick zurück auf die vergangenen 25 Jahre geworfen. Die Organisatoren nehmen Aussteller und Besucher mit auf eine Reise durch die Entwicklungen, die die Fachmesse in dieser Zeit erlebt hat.

Anzeige

Bei der 25. Ausgabe der Fachmesse GrootGroenPlus wird natürlich ein Blick zurück auf die vergangenen 25 Jahre geworfen. Die Organisatoren nehmen Aussteller und Besucher mit auf eine Reise durch die Entwicklungen, die die Fachmesse in dieser Zeit erlebt hat. Natürlich wird aber auch nach vorne geblickt. Dies geschieht bei speziellen Programmpunkten, die in den kommenden Monaten noch weiter ausgearbeitet werden.

Bekannte und neue Elemente
Auch in diesem Jahr werden wieder einige Elemente aus den vergangenen Jahren auf der GrootGroenPlus zu finden sein. So werden zum Beispiel wieder die interne und die externe Presseexkursion veranstaltet und der Jac. Lodders- sowie der Jan van Dongen-Preis vergeben. Zudem wird in diesem Jahr zum zweiten Mal der Zunderts Groen Imago-Preis verliehen. 2015 gibt es auch wieder eine Zusammenarbeit mit Treeport – wieder verantwortlich für die (internationale) Gestaltung des Regionalgartens –, der KVBC, der Partnermesse Florall, der Stichting Nationale Boomfeestdag und der Partnermesse Expo TCO. Der Austausch der Siegerneuheiten zwischen den Partnermessen – eine Aktivität, die im Vorjahr eingeführt wurde – kam sehr gut an. Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Rabobank De Zuidelijke Baronie wieder an der Messe. Sie stellt unter anderem das kostenfreie WLAN auf der Messe zur Verfügung.

Neu in diesem Jahr ist die Publikation eines Specials, das im September Fachzeitschriften beiliegt und auf der Messe als Messekatalog verteilt wird. Damit bietet die GrootGroenPlus noch mehr inhaltliche Vertiefung und Mehrwert. Das allgemeine Programm wird in der nächsten Zeit noch mehr Gestalt annehmen. Klar ist jedoch bereits, dass auch in diesem Jahr wieder Pflanzen, Baumerzeugung, Aussteller und Wissensvermittlung eine zentrale Rolle auf der Messe spielen werden. Vor der Messe werden inhaltliche Informationen über die Medien bekannt gegeben und auf der Messe selbst wird dies ebenfalls fortgesetzt. (GrootGroenPlus)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.