European Tomato Forum: Innovationen und Potentiale

Das European Tomato Forum findet am 14./15. Juni 2018 in Düsseldorf statt. Referenten aus den Niederlanden, Spanien, Belgien, Frankreich und Deutschland berichten über Innovationen und erfolgreiche Strategien.

Innovationen und Potentiale beim European Tomato Forum.

Anzeige

Das Tomatensortiment ist mittlerweile fast unüberschaubar geworden. Für eine halbwegs vollständige Klassifizierung braucht man schon 35 Rubriken, von denen einige allerdings noch kaum besetzt sind. So sind gelbe Tomaten sicherlich ein Hingucker, in „reiner Form“ werden nach Daten aus dem GfK Haushaltspanel in Deutschland aber bislang erst 0,1% aller Tomaten als gelbe Tomaten gekauft. Sie sind allerdings auch in Mischpackungen enthalten, oft genug in Angeboten mit losen Snack-Tomaten zum selber mischen.

Ein richtig großes Segment sind dagegen die roten Strauchtomaten in normaler Größe. 2017 entfielen gut 35% der Einkaufsmengen in Deutschland auf diese Spezifikation. Oft sind dies Tomaten aus dem Preiseinstiegssegment oder aus dem mittleren Preisbereich. Züchterische Bemühungen um den Geschmack konzentrierten sich in der Vergangenheit oft auf kleinere Tomatenformen, auf dem European Tomato Forum am 14./15. Juni 2018 werden allerdings auch Innovationen in diesem bedeutenden Segment vorgestellt.

Tomaten werden in Europa rege gehandelt, auch von außerhalb Europas kommen begrenzte Mengen auf den deutschen Markt. Auf dem Europäischen Tomaten Forum kommen aber auch deutsche Tomatenerzeuger zu Wort, die auf eine deutlich steigende Inlandsproduktion verweisen können. Wird sich der Trend zur Regionalität fortsetzen?

Das European Tomato Forum findet am 14./15. Juni 2018 in Düsseldorf statt. Referenten aus den Niederlanden, Spanien, Belgien, Frankreich und Deutschland berichten über Innovationen und erfolgreiche Strategien. Unter den Teilnehmern finden sich Produzenten, Erzeugerorganisationen, Großhändler und Importeure sowie Vertreter des Lebensmitteleinzelhandels. (Quelle: Agrarmarkt Informations -Gesellschaft mbH)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.