VOG: Bio-Äpfel das ganze Jahr über verfügbar

Die VOG-Genossenschaft Biosüdtirol hat dank eines Mitgliederzuwachses ihr Produktionsvolumen gesteigert.

Die Genossenschaft Biosüdtirol steigerte ihre Ernte in diesem Jahr auf insgesamt 37.5000 Tonnen Äpfel. Bild: VOG.

Anzeige

In der diesjährigen Vermarktungssaison sind Bio-Äpfel aus zertifiziertem biologischem Anbau das ganze Jahr über verfügbar. Die Nachfrage nach biologischen Äpfeln ist nach wie vor hoch.

Die Genossenschaft Biosüdtirol mit Sitz in Lana hat sich seit ihrer Gründung 2002 der Idee von biologisch angebauten Äpfeln verschrieben. Im Vergleich zur letzten Saison steigerte sie ihre Ernte in diesem Jahr um 9.500 Tonnen auf insgesamt 37.5000 Tonnen Äpfel. Grund für den Anstieg ist die Aufnahme von 50 neuen Bio-Produzenten, wodurch sich auch die Anbaufläche von 650 auf 800 Hektar vergrößerte.

Im Bio-Bereich erweisen sich die Eigenschaften Geschmack, Lagerfähigkeit und Sorteninnovation immer mehr als Schlüsselfaktoren auf dem Weg zum Erfolg. In den letzten Jahren wurde das Sortiment mit den drei Sorten SQ 159 / Natyra® , Story® Inored und Bonita erweitert. Als nächstes Ziel steht für Biosüdtirol die Einführung neuer Sorten an, die sich für den Verkauf in der zweiten Saisonhälfte von Mai bis Juli/August eignen. (VOG)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.