Vertriebskooperation: LGV und Seewinkler Sonnengemüse

LGV-Frischgemüse Wien und Seewinkler Sonnengemüse und ihre Marken bleiben eigenständig, Vertriebsangelegenheiten werden in Zukunft gemeinsam umgesetzt.

Das Gebäude der LGV-Frischgemüse in Wien. Bild: LGV.

Anzeige

Die Erzeugerorganisationen LGV-Frischgemüse Wien und Seewinkler Sonnengemüse setzen ab 2018 wieder auf einen gemeinsamen Vertrieb. Durch die Kooperation können die Synergien der ähnlichen Unternehmensstrukturen genutzt werden. „Ab kommendem Jahr werden wir vereinte vertriebliche Wege gehen. Wir können viele Gemeinsamkeiten nutzen und den Handelspartnern einen gemeinsamen Vertrieb bieten, über den ein sehr breites Produktportfolio aus einer Hand bezogen werden kann“, erläutert LGV-Alleinvorstand Mag. (FH) Florian Bell, MBA die Vorteile der Kooperation. Die Vermarktung wird ab 2018 vollständig über die Gärtnergenossenschaft LGV-Frischgemüse passieren.

„Das gegenseitige Verständnis für die Unternehmensstrukturen und die Herausforderungen des Marktes machen uns zu perfekten Partnern. Neben der Vereinfachung und Verschlankung des Vertriebes können wir so die Kunden mit einem einzigartigen Sortiment begeistern“, freut sich Ing. Josef Peck, SSG-Geschäftsführer, auf die zukünftige Zusammenarbeit. „Beide Unternehmen und unsere Sortimente haben sich in den letzten Jahren gut entwickelt, jetzt führen wir das Beste aus beiden Unternehmen vertrieblich zusammen“, ergänzt Bell.

Sonnengereiftes Qualitätsgemüse

Die beiden Qualitäts- und Innovationsführer des österreichischen Marktes vereinen ab sofort zwei traditionsreiche Gemüseregionen miteinander. Das Produktportfolio der nordburgenländischen Gemüsebäuerinnen und -bauern ergänzt sich perfekt mit dem der LGV-Gärtnerfamilien. Während die Gärtnerinnen und Gärtner beider Unternehmen auf den geschützten und integrierten Gemüseanbau spezialisiert sind, bringen die Gemüsebäuerinnen und –bauern der SSG auch viel Kompetenz im Bereich Freilandgemüseanbau mit in die Kooperation. Der gemeinsame Fokus liegt in den Pfeilern Qualität, Regionalität, Innovationen und Neuprodukte für den österreichischen Lebensmitteleinzelhandel. Auch die neu entwickelten Vertriebsschienen LGV-Gärtnergschäftl und der Online Shop LGV-Gärtnerkistl gewinnen dadurch nochmals an Produktvielfalt und Attraktivität. (OTS/APA)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.