Macfrut Digital: Ziel erreicht

Macfrut Digital (vom 8. bis zum 10. September), die erste virtuelle Obst- und Gemüsemesse, hat mit guten Zahlen abgeschlossen.

Die Mitarbeiter der Macfrut Digital. Bild: Macfrut.

Anzeige

32.212 Präsenzen in den drei Tagen, 18.164 Besucher aus der Branche, 49% der Besuche aus dem Ausland, 208.000 besuchte Seiten, elf technische Foren, davon die meisten überbucht: Bedeutende Zahlen für Macfrut Digital (vom 8. bis zum 10. September), die erste virtuelle Obst- und Gemüsemesse, Plattform (Natlive), globaler Marktführer in der Branche. Wie bei der Präsentation vorangekündigt, gab es 530 Module für 400 Aussteller, 40% davon aus dem Ausland.

„Wir stehen vor einem hervorragenden Ergebnis", sagt Renzo Piraccini, Präsident von Macfrut. "Der Dank geht an die Aussteller, die uns vertraut haben und mit uns diese schöne Erfahrung geteilt haben. Macfrut Digital ist ein sehr innovatives, in gewisser Hinsicht visionäres Projekt, bei dem alle Teilnehmer das große Potenzial erkannt haben, sowohl was die Business Area als auch die Kommunikation betrifft.“

Es hat Probleme gegeben, besonders am Vormittag des ersten Tages, hauptsächlich aufgrund der Verbindungen von Nutzern, die Schutzsysteme im Betriebssystem oder in der Internetverbindung hatten, oder die keine geeigneten Geräte benutzten. Ab dem Dienstagnachmittag waren die Probleme größtenteils gelöst und der Zugang zu den B2B wurde auch den mobilen Geräten ermöglicht.

"Es ist klar, dass wir Pioniere eines Projekts mit großem Potenzial sind", fährt Piraccini fort. "Die Zukunft geht in diese Richtung und das italienische Obst und Gemüse muss unbedingt mit der sich rapide ändernden Zeit gehen, vor allem in einer Zeit wie dieser, die durch die Einschränkung der Bewegungsfreiheit gekennzeichnet ist. Wir haben zahlreiche Würdigungen unseres neuen Abenteuers gefunden. Über die Zukunft des Projekts werden wir zusammen mit den Unternehmen des Sektors entscheiden. Die Plattform wird bis Ende September offen bleiben, um die On-Demand-Foren und die Videoinhalte ansehen zu können, welche ein großes Reichtum für den Sektor darstellen. Auf Wiedersehen in Rimini vom 4. bis zum 6. Mai 2021 bei Macfrut!“. (Macfrut)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.