GUILLIN: Vom Recycling-Plastik zur Verpackung

Die Groupe Guillin unterzeichnete mit Prevented Ocean PlasticTM eine exklusive Partnerschaft für Europa, die es ermöglicht, einen an den Küsten gesammelten und zu hochwertigem Rohmaterial verarbeiteten Kunststoff in die Verpackung zu integrieren.

Gesammelte Plastikflaschen werden zu einem hochwertigen Rohstoff umgewandelt. Bild: GUILLIN.

Anzeige

Dieser Prozess ist von der unabhängigen Organisation OceanCycle ® zertifiziert, welche die Rückverfolgbarkeit der Produkte und die Sozialethik garantiert. Dabei stellt sie die Achtung der Rechte der beteiligten Personen in der gesamten Kette sicher. Als langjähriger, aktiver Teilnehmer, leistet die GUILLIN einen konkreten Beitrag zum Schutz der Ozeane: Insgesamt werden 500 Millionen Plastikflaschen nicht in den Ozeanen landen. Durch die Integration von Prevented Ocean PlasticTM in ihre Verpackungen, will GUILLIN das Bewusstsein schaffen, dass Kunststoff, wenn er gesammelt, sortiert und recycelt wird, kein Abfall, sondern eine Ressource ist. Es handelt sich hierbei um eine Präventionsmaßnahme, um die Öffentlichkeit für die Abfalltrennung zu sensibilisieren und einen Anreiz für ein verantwortungsbewusstes Verhalten zu schaffen.  

Das Messeduo expoSE & expoDirekt

Innovative Produkte und Dienstleistungen für den Spargel- und Beerenanbau sowie das Freilandgemüse und die landwirtschaftliche Direktvermarktung präsentieren rund 300 Aussteller aus elf Nationen vom 18. bis 19. November 2020 auf dem Messeduo in der Messe Karlsruhe. Corona bedingt ist eine Online-Vorabregistrierung für die 25. expoSE, Europas Leitmesse für die Spargel- und Beerenproduktion, und die 10. expoDirekt, Deutschlands größte Fachmesse für landwirtschaftliche Direktvermarktung, unter www.expo-se.de vor dem Messetermin notwendig. Veranstalter des Messeduos ist der Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer e. V. (VSSE).

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.