GFI: JOYA® auf Deutschlandtour

Joya® mit breiter Roadshow Anfang März vor Markteinführung.

Joya®, eine brandneue Sorte französischer Clubäpfel. Bild: Joya®.

Anzeige

Sie sind die absoluten Superstars in Sachen Obst: Äpfel. Laut statista verzehren die Deutschen davon ungefähr 25 Kilogramm pro Kopf. Aber auch die treueste Liebe braucht bekanntlich hier und da ein bisschen Abwechslung. Deswegen hat Joya® den Apfel jetzt neu erfunden! Joya®, das ist eine brandneue Sorte französischer Clubäpfel. Sie steht unter dem Dach einer erfolgreichen großen Schwester, nämlich der beliebten, süßen Pink Lady® Äpfel.

Mit einer breit aufgestellten Roadshow unterstützt Joya® in den ersten zwei Märzwochen die Einführung auf dem deutschen Markt. Von Hamburg bis Stuttgart starten dann Aktionen in sechs Großmärkten. Hier haben Händler die Gelegenheit, zu den ersten zu gehören, die ihren Kunden den neuen Clubapfel präsentieren. Mit PoS-Material in prägnantem Gelb, vor Ort jeweils unterstützt von drei Promotoren, stellt sich der Neuankömmling am Markt vor. Die Händler erwartet außerdem eine schöne Überraschung: Jeder Kauf von Joya®-Äpfeln wird mit einem leckeren Frühstück To Go abgerundet. Zusätzlich können sie an einem Gewinnspiel teilnehmen und sich so die Chance auf ein e-Bike sichern.

Die Tour ist eine Kooperation mit dem Bundesverband GFI Deutsche Frischemärkte e.V. in Berlin, der die Betreiber von 16 Großmärkten und rd. 450 Wochenmärkten in den Metropolregionen Deutschlands vertritt.

Aktionstermine:

Leipzig: Mittwoch 03. März 2021

Berlin: Donnerstag 04. März 2021

Hamburg: Freitag 05. März 2021

Frankfurt: Montag 08. März 2021

Stuttgart: Dienstag 09. März 2021

Mannheim: Mittwoch 10. März 2021

Weitere Informationen

Joya® ist die frische Alternative für Apfel-Fans, die es etwas spritziger mögen. Äußerlich setzt er auf starke Farben. Das intensive Rot und Grün der Schale hat durch die natürliche Schutzschicht einen appetitlichen Glanz. Charakteristisch für die spätreifende Sorte ist ihre vitalisierende Säure, die sie von anderen Clubäpfeln unterscheidet. Angebaut wird sie im Süd-Westen und Süd-Osten Frankreichs, ist ökologisch zertifiziert oder Teil des Global G.A.P.

Für Verbraucher ist Joya® nicht nur wegen seiner geschmacklichen und optischen Qualitäten überzeugend, sondern auch wegen seiner guten Lagerfähigkeit. Der saftige, knackige Apfel hält sich hervorragend bei Raumtemperatur. So ist er jederzeit verzehrfähig und damit der perfekte Snack – sowohl für Familien als auch für dynamische Genießer, die Entscheidungen gerne spontan treffen. Als vitaminreicher Durstlöscher macht er jeden Ausflug mit und gibt bei Bedarf den gewünschten Kick an Energie.

Frisch vernetzt - GFI Deutsche Frischemärkte e.V.

Unter dem Dach der GFI haben sich 16 Großmärkte aus dem deutschsprachigen Raum mit den bedeutendsten deutschen Wochenmärkten zusammengeschlossen, um sich gemeinsam für Frische, Vielfalt und Qualität in den Metropolregionen starkzumachen.

Vitamin G wie Großmarkt

Mit ihrer Kampagne machen die deutschsprachigen Großmärkte auf ihre Rolle und Bedeutung bei der Versorgung der Bevölkerung mit frischen Lebensmitteln aufmerksam. Vitamin G steht für eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung, für nachhaltiges Wirtschaften mit natürlichen Produkten, für urbane Vielfalt mit lebendigen Märkten und alles in allem für eine Stadt, die hinter die Lebensqualität ihrer Bürger ein doppeltes Ausrufezeichen setzt.

Als urbane Handels- und Logistikplattformen stehen Großmärkte stehen im Zentrum der Wertschöpfungskette von Frischeprodukten. Die rund 2.800 klein- und mittelständischen Marktfirmen sind absolute Experten für gesunde Ernährung und versorgen über 55.000 Kunden aus den Bereichen Wochenmarkt und Fachhandel sowie Hotels, Gastronomie und Großverbraucher. Sie alle sichern die Ernährungsqualität von über 100 Mio. Verbrauchern in Deutschland und den europäischen Nachbarländern. (GFI)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.