De Groene Sector Vakbeurs: Findet im Januar 2022 statt

Der Messeveranstalter Easyfairs hat in Absprache mit seinen Ausstellern entschieden, De Groene Sector Vakbeurs auf den 11., 12. und 13. Januar 2022 zu verschieben.

De Groene Sector Vakbeurs wird am 11., 12. und 13. Januar 2022 stattfinden.

Anzeige

Die kommende Ausgabe von De Groene Sector Vakbeurs, die am 12., 13. und 14. Januar 2021 in Evenementenhal Hardenberg geplant war, wird auf den 11., 12. und 13. Januar 2022 verschoben. Der Messeveranstalter Easyfairs hat dies in Absprache mit seinen Ausstellern entschieden. „Wir haben in der vergangenen Zeit festgestellt, dass immer mehr Aussteller aufgrund der Corona-Entwicklungen besorgt über ihre Teilnahme waren. Wir halten es für äußerst wichtig, dem Sektor zuzuhören und mitzudenken. Aus diesem Grund haben wir unter unseren derzeitigen Ausstellern eine Bestandsaufnahme hinsichtlich des Messeauftritts im Januar 2021 durchgeführt. Dies hat gezeigt, dass die überwiegende Mehrheit von ihnen beschlossen hat, ihre Teilnahme auf den Januar 2022 zu verschieben. In Absprache wurde daher beschlossen, die Messe zu verlegen”, erklärt Ramon Schlepers im Namen von De Groene Sector Vakbeurs.

Nach Angaben der Organisation war es nicht wünschenswert, die Messe zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr 2021 zu organisieren, da der De Groene Sector Vakbeurs traditionell den Beginn der neuen Jahreszeit markiert. Die Aussteller äußerten den Wunsch, die Messe um ein Jahr zu verschieben, und Veranstalter Easyfairs hat geantwortet. Schlepers: „Wir verstehen die Reaktionen der Aussteller voll und ganz, denn dies sind äußerst schwierige und unsichere Zeiten. Trotzdem ist es natürlich eine große Enttäuschung, dass die Messe nicht stattfinden kann, denn wir wissen, wie sich alle auf die Messe gefreut haben. Aber es ist im Moment die einzig richtige Entscheidung. Wir möchten unseren Ausstellern und Besuchern für ihr enormes Engagement in den letzten Monaten danken. Das hat uns sehr gut getan und das ist auch ein Verdienst des grünen Sektors.”

De Groene Sector Vakbeurs 2022

Jedes Jahr wird der De Groene Sector Vakbeurs in Evenementenhal Hardenberg von durchschnittlich 18.000 grünen Fachleuten besucht. Die Ausstellungsfläche hat rund 320 Aussteller, verteilt auf alle sieben Ausstellungshallen. Da die Messe nicht im Jahr 2021 stattfinden kann, richtet der Veranstalter Easyfairs in Zusammenarbeit mit den Ausstellern seine Pfeile auf 2022. „Wir werden dieses Lückenjahr nutzen, um noch mehr Kontakt mit der Branche zu pflegen und das Messekonzept so zu organisieren, dass es perfekt die Wünsche von Ausstellern und Besuchern erfüllt. Das Coronavirus wird voraussichtlich bis 2022 unter Kontrolle sein oder vielleicht bereits der Vergangenheit angehören. Das wäre natürlich fantastisch, denn ich bin gespannt darauf, die De Groene Sector Vakbeurs wieder zu organisieren. So eine wundervolle Messe!”, schließt Schlepers. (De Groene Sector Vakbeurs)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.