Brocker Möhren: Neue nachhaltige Möhrenschale

Im Zuge der Diskussion rund um das neue Verpackungsgesetz und der entsprechenden Initiativen zur Steigerung der Recyclingfähigkeit hat sich "Brocker Möhren" dem Test "Design for Recycling" unterzogen.

Brocker Möhren präsentiert sich vom 18. bis 20. Januar 2019 auf der Grünen Woche in Berlin mit der Initative „Meine Möhren“. Bild: Brocker Möhren.

Anzeige

Brocker Möhren ist stolz, dass diese Verpackung die „Best Practice“-Kriterien des Grünen Punktes erfüllt und man so mit gutem Beispiel vorangeht.

Folgende Punkte finden hier positive Auswirkungen auf die Recyclebarkeit einer nachhaltigen Verpackung haben z.B.:
Helle Farbgebung bei Kunststoffverpackungen
Verwendung von Monomaterialien statt Materialmix
Für die jeweilige Verpackung optimierte Etikettenlösung
Für die jeweilige Verpackung optimierte Verschlusslösung
Trennbarkeit von Komponenten im Recyclingprozess

Als weiteres Highlight zum Jahresstart präsentiert sich Brocker Möhren vom 18. bis 20. Januar 2019 auf der Grünen Woche in Berlin. „Wir sind stolz, besonders in diesem Jahr zum vierten mal an der größten Verbrauchermesse Deutschlands teilnehmen zu dürfen und freuen uns zudem auf den Ansturm am ersten Wochenende der Messe, neben vielen Aktionen rund um die Möhren zeigen wir uns in diesem Jahr gemeinsam mit der Initative „Meine Möhren“ und dem berühmten Maskottchen Max Möhren, welches wir als Bühnenprogramm umsetzen,“ erläutert Peter Boley (Qualitätsmanager und Marketingleiter). Das Unternehmen ist wie gewohnt in der Halle des Landes Nordrheinwestfalen Nr. 5.2.a am Stand 176 zu finden.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.