Bejo: Verbesserstes Coating und neue Farbe für Bio-Saatgut

Bereits seit Längerem gibt es in der Gemüsebranche den Wunsch, das Bejo Bio-Saatgut und das nicht-chemisch behandeltes Saatgut optisch voneinander unterscheiden zu können. Mit Stolz kündigt Bejo nun das verbesserte, neue Coating für das Bio-Saatgut in einer neuen Farbe an.

Bejo in eine neue Produktlinie mit zwei neuen Coatingmaschinen investiert. Bild: Bejo.

Anzeige

Neue Farbe

Ab September 2020 bekommt das Coating des Bio-Saatguts eine neue gelbliche Farbe. Der Coatingfarbe für nicht-chemisch behandeltes Saatgut bleibt weiß, wodurch beide nun gut voneinander zu unterscheiden sind.

Verbessertes Coating

Nachdem konventionellen Saatgut wird sowohl das neue gelbliche Coating für Bio-Saatgut als auch das weiße Coating für nicht-chemisch behandeltes Saatgut auf die neue, nachhaltige Coatingversion umgestellt (wie im September 2018 angekündigt). Dieses nachhaltige Coating besteht aus natürlichen Materialien, die sich vollständig abbauen. Dieses Coating hat darüber hinaus eine kürzere Trocknungszeit, was der Vitalität des Saatguts zugutekommt und gleichzeitig Energie spart. Dieses Coating ist von den Bio-Zertifizierungsinstanzen zugelassen.

Für diese Umstellung hat Bejo in eine neue Produktlinie mit zwei neuen Coatingmaschinen investiert. Das neue, gelbliche Coating sieht je nach Gemüseart leicht unterschiedlich aus. Deshalb wurde das Auftragen und Trocknen des Coatings umfangreich getestet, um die richtigen Resultate zu erzielen und die gewünschte Bejo-Qualität liefern zu können. Dieser Prozess ist sorgfältig und erfolgreich in enger Zusammenarbeit mit der Laborabteilung und den Lieferanten durchgeführt worden.

Die erste Produktion von Bio-Saatgut mit dem neuen Coating startet im September 2020. Während der Umstellungsphase können Kunden bis Dezember 2022 Bio-Saatgut sowohl mit einem weißen als auch einem gelblichen Coating erhalten.

Saatgut-Coating

Der Vorteil von Saatgut-Coating im Allgemeinen ist, dass es eine glattere Saatgutoberfläche und eine geringere Staubentwicklung durch das Saatgut sicherstellt, was in einer verbesserten Säbarkeit resultiert. Ein Farbcoating macht das Saatgut darüber hinaus im Boden besser sichtbar.

Bio-Saatgut und nicht-chemisch behandeltes Saatgut von Bejo sind Produkte von Topqualität. Beide haben sehr fortschrittliche Reinigungs-, Kalibrierungs- und physikalische Behandlungsprozesse durchlaufen. Sie bieten den Anbauern den besten Start für den nachhaltigen Anbau von gesundem Gemüse und sorgen für eine zuverlässige Ernte. (Bejo)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.