BDC: Schulstart für die Pilzboxen 2020

Der Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e. V. im Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) hat mit dem Versand seiner Pilzboxen gestartet.

Die Pilzboxen enthalten alle wichtigen Zutaten für die eigene Champignonzucht. Bild: GABOT.

Anzeige

Mit Beginn des neuen Schuljahres konnte der Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e. V. im Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) mit dem Versand seiner Pilzboxen starten. Von den rund 1.000 Bestellungen wurden fast alle bestätigt und sind schon auf dem Weg in die Schulen oder sogar schon angekommen. Stornierte Boxen wurden an Schulklassen auf der Warteliste vergeben. Die Boxen enthalten alle wichtigen Zutaten für die eigene Champignonzucht. Nach ein paar Wochen lassen sich bereits die ersten braunen Champignons ernten und direkt vor Ort probieren. Alle Schulpilzboxen werden von der Moser Vertriebs GmbH bei Düsseldorf bereitgestellt. Der Bestellzeitraum für die Schulpilzboxaktion 2021 beginnt nach den Herbstferien. (ZVG/BDC)

 

 

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.