Ziegler Erden: Plantop Teicherde

Damit Gartenteiche oder Sumpfbeete ein rundum funktionierendes Ökosystem abgeben, finden Wasserpflanzen am besten in einem Spezialsubstrat (wie der Plantop Teicherde) Platz.

Neu von Plantop - Teicherde. Bild: Ziegler Erden.

Mit dem Wasser klappts, wenn die Erde passt. Damit Gartenteiche oder Sumpfbeete ein rundum funktionierendes Ökosystem abgeben, finden Wasserpflanzen am besten in einem Spezialsubstrat (wie der Plantop Teicherde) Platz. Das schafft ideale Bedingungen für ein gesundes Pflanzenwachstum und ungetrübte Freude beim Teich- oder Sumpfbeetbesitzer.

Niedriger pH-Wert minimiert Algenwuchs

Die Spezialerde aus der Plantop-Reihe setzt mit ihren Eigenschaften punktgenau bei der Bepflanzung von Gartenteichen und Ziergewässern an. Der durch die spezielle Zusammensetzung niedrige pH-Wert des Produkts wirkt unerwünschtem Algenwuchs entgegen. Dabei ermöglicht das stabile, aber dennoch lockere Substrat allen Arten von Wasserpflanzen ein schnelles Einwachsen und unmittelbar ab Pflanzung guten Halt. Das Eigengewicht der ausgewogenen Erden-Mischung aus Sand-, Ton- und Lehmanteilen verhindert zusätzlich das unerwünschte Aufschwemmen. Die von Natur aus enthaltenen Hauptnährstoffe und Spurenelemente versorgen Wasserpflanzen für die ersten acht bis zehn Wochen.

Plantop Teicherde steht in den Gartenabteilungen vieler Baumärkte sowie in Gartenfachmärkten zum Kauf. (Ziegler Erden)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.