Ziegler Erden: Ökologische Düngevariante in Pelletform

Ursprünglich und ökologisch - Dünger aus der „guten, alten Zeit“ übersetzt die Gregor Ziegler GmbH ins Hier und heute. Rinderdung, seit Jahrhunderten zur Düngung bewährt, wird dafür eigens in Pelletform gepresst und bereichert ab sofort die umfassende Plantop-Serie des Herstellers für Gartenliebhaber.

Ökologische Düngevariante in Pelletform. Bild: Ziegler Erden.

Ultrakompakt für leichtes Ausbringen und Einarbeiten

Die Pellets mit ultrakompakten 5 mm Durchmesser sind nicht nur einfach zu portionieren, sondern gewährleisten eine naturnahe und wirkungsvolle Bodenverbesserung. Vorzugsweise findet der Dung Einsatz im Blumen- oder Gemüsebeet. Mühsames Einarbeiten wie früher entfällt dank der Pelletstruktur – die Ausbringung und die nur leichte Einarbeitung in die Erde gelingen quasi im Handumdrehen. Das Produkt enthält keinerlei keimfähige Unkrautsamen und garantiert zudem eine anhaltend gleichmäßige Nährstoffversorgung.

Gelungene Langzeitversorgung

Die Rezeptur ist punktgenau auf die Bedürfnisse der Pflanzen zugeschnitten – bis zu acht Wochen erfahren Blumen und Gemüse eine schonende, effektvolle Düngung. Das Produkt in Gärtnerqualität steht in den Gartenabteilungen vieler Baumärkte sowie in Gartenfachmärkten im Regal. (Ziegler Erden)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.