Wagner System GmbH: Pflanzenroller aus WPC

Drei neue Modelle in der Trendfarbe "Taupe" ergänzen die Bestseller-Serie "WPC" von Wagner.

Drei neue Modelle in der Trendfarbe „Taupe“ ergänzen die Bestseller-Serie „WPC“. Bild: Wagner System GmbH.

Anzeige

Die wetterfesten Pflanzenroller vereinen alle Vorteile des modernen Biowerkstoffs, denn aus WPC gefertigte Produkte zeichnen sich durch Langlebigkeit, UV-Beständigkeit, hohe Belastbarkeit und Feuchtigkeitsresistenz aus. Dadurch eignen sich Pflanzenroller mit einer Tragfläche aus WPC perfekt für den Dauereinsatz im Freien, denn sie sind außerordentlich tragstark und bleiben für viele Jahre farbecht und formstabil.

Die Variante „GH 0531“ misst 29 x 29 cm, hat die ideale Größe für alle gängigen kleinen und mittelgroßen Pflanztöpfe und wird von vier laufleichten Lenkrollen mobil gemacht. Mit einer Tragkraft von bis zu 80 kg bringt der neue WPC-Pflanzenroller schwere Topfpflanzen leicht und bequem in Fahrt. Ebenfalls perfekt für Pflanztöpfe kleiner und mittlerer Größe geeignet ist die Variante „GH 0536“. Bei einem Durchmesser von 29 cm und einer Tragkraft von bis zu 100 kg ermöglicht der runde Roller den einfachen Transport „botanischer Schwergewichte“. Beide Modelle sind mit Feststellbremsen ausgestattet, die das Wegrollen auch auf leicht abschüssigem Untergrund verhindern. Mit einem Durchmesser von 38,5 cm ist Modell „GH 0556“ die perfekte mobile Plattform für große, schwergewichtige Pflanzgefäße. Der tragstarke WPC-Roller ist mit hochwertigen Transportgeräterollen ausgestattet und erlaubt den leichten und komfortablen Ortswechsel von Pflanzkübeln mit einem Gewicht von bis zu 150 kg. Sicherheitsplus: Alle drei Varianten verfügen über eine geriffelte, splitterfreie Sicherheits-Tragfläche, die das Weg- oder Abrutschen der Pflanzgefäße verhindert. Die neuen WPC-Roller komplettieren das Wagner-Kompetenzsortiment „Pflanzenroller“ im Regal, und mit der verkaufsfertig konfektionierten „Basket“- Zweitplatzierung generieren die Outdoor-Roller Zusatzumsatz auf kleinster Fläche, überall an passender Stelle im Markt, z.B. auch auf den Außenverkaufsflächen bei Topfpflanzen und Pflanzgefäßen. (Wagner System GmbH)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.