ProfiPflanzen.de: Erweiterung auf über 3.000 Artikel

Immer mehr Teilnehmer nutzen das Portal „Profi-Pflanzen.de“ zur Steigerung der Kundenzufriedenheit und des Umsatzes.

Immer mehr Teilnehmer nutzen das Portal „Profi-Pflanzen.de“ zur Steigerung der Kundenzufriedenheit und des Umsatzes.

Anzeige

Die Bewertungen sind fast durchweg sehr positiv: „Wir nutzen das Tool 2-3x pro Woche und auch Floristen können damit umgehen, weil es nicht schwer zu erklären ist,“ berichtet ein teilnehmender Florist. „Mit der verlängerten Ladentheke „ProfiPflanzen.de“ bin ich sehr zufrieden. Wenn ein Kunde etwas Besonderes will, kann ich es ihm in wenigen Tagen besorgen, selbst Nachbestellungen am selben Tag klappen gut. Ich stehe voll dahinter,“ freut sich ein teilnehmender Gärtner.

Die Betriebe berichten weiter, dass sie es als besonders positiv empfinden, jede Kundenbestellung sofort abschließend bearbeiten zu können. Nach der Bestellung bei Profi-Pflanzen.de und der Zahlung des Kunden direkt nach der Bestellung ist der Fall für den Händler erledigt. Um alles Weitere kümmert sich die Baumschule Martin Müller in Quakenbrück.

Mit „Profi-Pflanzen.de“ erweitert der Fachhändler mühelos sein Angebot ohne Lagerrisiko. Geliefert wird ins eigene Geschäft oder auch direkt zum Kunden. Mit einer attraktiven Spanne ist die Jahresgebühr i.d.R. nach der dritten Bestellung zurückverdient. Die niedrigen Versandkosten von 7,90 Euro pro Bestellung sind fix, auch wenn mehrere Pflanzen bestellt werden.

Zur IPM gibt es das Angebot „Test ohne Risiko“: Alle Interessenten, die sich bis zum 28.02.2019 zur Teilnahme entscheiden, können „ProfiPflanzen.de“ 4 Wochen kostenlos testen. Erst danach wird die sehr günstige Jahresgebühr von nur 99 Euro fällig.

Interessenten können sich auf der IPM am Stand 7C13 direkt bei Herrn Martin Müller oder unter www.profipflanzen.de informieren.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.