Outdoorchef: Die nächste Grill-Generation

Extravagantes Grillen hat einen neuen Namen: Gourmet Burner Technologie (GBT).

Das Modell Lugano 570 G Evo von Outdoorchef. Bild: Outdoorchef.

Anzeige

Outdoorchef präsentiert den Gas-Kugelgrill Lugano 570 G Evo jetzt mit der Brenner-Evolution aus Edelstahl und einem durchgehenden Temperaturbereich von 80 bis 360 Grad. Ambitionierten Outdoor­köchen steht damit die ganze Welt des Gourmet-Grillens offen. Niedergaren, Warmhalten, Zubereiten von Low & Slow-Gerichten, gleichmäßiges Grillen von großen Fleischstücken, Kochen, Backen oder scharfes Anbraten bei Hochtemperaturen zeigen die Bandbreite des individuellen Geschmacks.

Für maximale Sicherheit sorgt das von Outdoorchef neu entwickelte Gas Safety System (GSS): Flame Guard schützt die gezündeten Brenner optimal vor Witterungseinflüssen und ermöglicht Grillen auch bei Wind, selbst im Niedrig-Temperaturbereich von 80 Grad. Vor allem beugt das Gas Safety System auslaufendem Gas vor, das sich ansammeln und ungewollt entzünden könnte. Flame Guard bewirkt, dass sich die Brenner immer wieder von selbst entzünden, falls diese durch starken Wind ausgehen. Mit dem Safety Light ist sofort erkennbar, ob das Gasventil geschlossen ist. Sicherheit in jedem Fall: Je nach Tageszeit passt sich das Licht der Umgebung an und fällt somit gleich auf.

Gas-Kugelgrill, Steakhouse Burner und ein leistungsfähiger Seitenkocher bilden ein perfektes Trio und machen den Lugano 570 G Evo zur multifunktionalen Outdoor-Grillküche, die in der kommenden Saison um eine gusseiserne Grillplatte erweitert wird. Mit einem Griff liegt sie pass­genau auf dem Steakhouse Burner und kommt zum Einsatz, wenn Freunde und Familie wieder einmal Lust auf einen saftigen Burger mit typischen Grillstreifen haben. Aufgrund der guten Hitze­verteilung gelingen Crêpes, Eier oder Speck ganz leicht auf der glatten Seite der Grillplatte.

Auf dem Deluxe Grill Lugano 570 G Evo entstehen dank der vielfältigen Elemente komplette Menüs. Knackiges Gemüse kommt aus dem Barbecue Wok, der mit einer speziellen Halterung auf dem Seitenkocher platziert wird. Den Universalaufsatz für Pfannen gibt es ebenso – und leckeren Beilagen steht nichts mehr im Weg. Die Zutaten dafür werden unkompliziert auf dem Swiss Made XXL-Schneidebrett mit extra breiter Saftrille vorbereitet.

Wie bei allen Gas-Kugelgrills des Schweizer Unternehmens gewährleistet das intelligente Trichtersystem eine gleichmäßige Hitzeverteilung ohne Fettbrand und schafft ideale Bedingungen für höchsten Genuss. In das Glaspanel eingelassene beleuchtete Drehregler und ein praktischer wie edler Unterbau spiegeln den Look und die Qualität einer Designerküche wider. Das geräuschlos schließende Soft Close Türsystem mit Toolhalter nimmt Zubehör auf sowie eine Gasflasche bis zu 11 kg. In der großzügigen Schublade ist Platz für weitere Utensilien für die nächste Grill-Session. (Outdoorchef)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.