Lila Luzi: Bayerisches "Gemüse des Jahres 2022"

Sie sind klein, aber sie haben es in sich: Die Früchte der Chili-Sorte "Lila Luzi" sind beindruckend scharf – und mindestens genauso beeindruckend schön. Das hat die bayerischen Gärtner bewogen, sie zu ihrem "Gemüse des Jahres 2022" zu wählen.

"Lila Luzi" ist das "Bayerische Gemüse des Jahres 2022". Bild: BRAINWARP.

Blickfang und scharfe Würze

Ihre Form entspricht nicht unbedingt der einer klassischen Chili, vielmehr ist sie klein und kegelförmig. Mit ihrer glänzenden Oberfläche leuchten die Schoten aber schon von weitem – und das in den verschiedensten Farben. Denn die Früchte färben sich anfangs gelb und langanhaltend lila, bevor ihre Farbe kurz vor der Reife in Rot umschlägt. Auch ihr Laub ist violett, was der Pflanze zu dem Namen "Lila Luzi" verholfen hat und sie von Anfang an zum Blickfang macht.

An dieser Chili-Sorte hat die ganze Familie Freude: Nicht nur diejenigen, die gerne ihre Gerichte mit der kleinen, scharfen Schote würzen möchten, sondern auch diejenigen, die sich einfach über eine dekorative Pflanze auf ihrem Balkon oder in ihrem Garten freuen. (BGV Bayern)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.