Lechuza: Auszeichnung "German Design Award 2021"

Noch vor dem Produktstart im Januar 2021 wurde die neue Produktlinie PILA von LECHUZA mit der Auszeichnung "German Design Award 2021 - Special Mention" prämiert.

Neuheit PILA erhält Auszeichnung "German Design Award 2021". Bild: Lechuza.

Noch vor dem Produktstart im Januar 2021 wurde die neue Produktlinie PILA von LECHUZA mit der Auszeichnung „German Design Award 2021 - Special Mention“ prämiert. PILA zählt in der Kategorie „Excellent Product Design - Gardening and Outdoor Living“ zu den aktuellen Gewinnern. Damit unterstreicht LECHUZA erneut seine Rolle als maßgeblicher Trendsetter im Bereich moderne Design-Pflanzgefäße.

Mit der Neuheit PILA spricht LECHUZA eine neue Designsprache und bleibt zugleich dem bereits mehrfach ausgezeichneten Stil treu. Die PILA-Module vereinen innovatives Design mit durchdachter Funktionalität auf höchstem Niveau. Die Kombination aus stylischen Pflanzgefäßen mit integriertem Bewässerungssystem und praktischen Storage-Elementen bietet zahlreiche individuelle und kreative Gestaltungsmöglichkeiten für den modernen Lifestyle. Die weiche Formensprache und die harmonischen Trendfarben machen PILA zu einem einzigartigem Designelement, das Pflanzen gekonnt in Szene setzt und sie auf neue moderne Weise inszeniert. Mit PILA ist eine stylische Begrünung im Innen- und Außenbereich einfach möglich – und das vollkommen stressfrei und absolut stilsicher.

Durch das modulare System lassen sich bis zu drei Pflanz- oder Storage-Elemente übereinanderstapeln und in den unterschiedlichen modernen Farbtönen beliebig kombinieren. Der passende Rolluntersetzer macht die Gefäße mobil. Durch die von LECHUZA gewohnte hohe Qualität der verwendeten Kunststoffe und die Fertigung nach modernsten Standards entstehen Produkte, die auch höchsten Qualitäts- und Designansprüchen genügen.

PILA – Raumwunder für die perfekte Wohlfühloase

Die neue Produktlinie PILA von LECHUZA ermöglicht ab Mitte Januar 2021 eine moderne Kombination aus stylischen Pflanzgefäßen und praktischen StorageModulen für die perfekte Wohlfühloase zuhause. Sie ist das absolute Must-Have für mehr frische Ideen auf begrenztem Raum und sorgt ganz einfach für einen harmonischen Style.

Ob im Büro, auf der Dachterrasse oder in der Küche – PILA ist flexibel einsetzbar und mit dem angesagten Look der Modulbauweise unverzichtbar für ein trendiges grünes Zuhause. Sechs Farben, von neutralen Grautönen bis hin zu angesagten Korall- oder Grüntönen, bieten eine Vielzahl an individuellen Kombinationsmöglichkeiten, die zu jedem Einrichtungsstil passen.

Die PILA-Module überzeugen nicht nur optisch, sondern eignen sich auch hervorragend für eine pflegeleichte Begrünung im Innen- und Außenbereich: In den Growpots mit Stick-System wachsen frische Gemüsepflänzchen und Kräuter heran, während im PILA Planter ausgewachsene und größere Pflanzen Platz finden. Die funktionalen Pflanzgefäße und das praktische Storage-Element sind schnell aufgebaut und installiert. Und der Clou für alle Pflanzenliebhaber: Auch die Pflege der Pflanzen ist ganz einfach, denn das intelligente Original LECHUZA-Bewässerungssystem und das LECHUZA-Sticksystem erleichtern die sonst aufwändige Pflanzenpflege. Statt Gießen nach einem stressigen Arbeitstag heißt es dann nur noch „get ready to relax“.

Das vielseitige Storage-Modul ergänzt die Produktserie um eine praktische Aufbewahrungsmöglichkeit, die ausreichend Platz für Zubehör bietet und vor Nässe schützt. Dank des modularen Systems lassen sich bis zu drei Pflanz- oder Storage-Elemente übereinanderstapeln und sorgen damit für mehr Ordnung und frisches Grün. Die Module lassen sich in den unterschiedlichen modernen Farbtönen beliebig kombinieren und sind dank des passenden Rolluntersetzers mobil.

Mit PILA kann jeder seine eigene grüne Wellnessoase auf der Dachterrasse, den heimischen kleinen Naschgarten oder den Homeoffice-Bereich praktisch gestalten. Dafür einfach die Module beliebig zusammenstellen, Pflanzen einsetzen und schon kann in trendiger Umgebung so richtig schön entspannt werden! (Lechuza)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.