GLORIA: Fugenreinigung auf die sanfte Tour

Die verschiedenen Oberflächen- und Fugenbürsten des GLORIA BrushSystems sind die idealen Helfer für die Reinigung von Stein- und Holzoberflächen und machen das mühevolle Beseitigen von Grünbelag oder Unkraut zum Kinderspiel.

Mit einer zusätzlichen Nylon-Bürste erweitert GLORIA zum Saisonstart 2019 das Sortiment an praktischen Aufsätzen für die Bürsten. Bild: GLORIA.

Anzeige

Mit einer zusätzlichen Nylon-Bürste erweitert GLORIA zum Saisonstart 2019 das Sortiment an praktischen Aufsätzen für die Bürsten. Dank der extra weichen Borsten können nun auch kratzempfindliche Oberflächen von Unkraut befreit werden, ohne das Kratzer oder Beschädigungen entstehen.

Jeder kennt das Problem, Unkraut und Moos sprießen rund ums Haus aus den noch so kleinsten Rillen und Fugen von Steinoberflächen. Das sieht nicht nur ungepflegt aus, sondern ist auch äußerst beschwerlich zu entfernen. Mit Hilfe der Stahldraht-Fugenbürste der GLORIA MultiBrush oder WeedBrush Geräte lassen sich Fugen problemlos vom störenden Grün befreien. Diese robuste Bürste ist jedoch nicht ideal auf empfindlichen Oberflächen einsetzbar. Abhilfe schafft ab sofort die neue Nylon-Fugenbürste, welche dank ihrer extra weichen Borsten das Material vor Beschädigung schützt und dennoch ein effektives Arbeiten ermöglicht.

Die neue Nylon-Fugenbürste ist mit der akkubetriebene MultiBrush lion, der MultiBrush speedcontrol sowie der Fugenbürste WeedBrush einsetzbar. Nach 6 Stunden Standzeit ist die Verschleißgrenze von Ø 90mm erreicht (Testuntergrund: Betonsteinpflaster), dann lässt sich die Bürste auch bequem im GLORIA - Ersatzteilshop (http://shop.gloriagarten.de/) nachbestellen.

 

 

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.