Gloria & Bosch: Kooperation bei Akkusystem

GLORIA und BOSCH kooperieren im Rahmen des Power for ALL Akku-Systems.

Ab 2020 sind alle GLORIA Akku-Geräte mit dem BOSCH Power for ALL Akku System kompatibel. Bild: GLORIA.

Anzeige

Die GLORIA Haus- und Gartengeräte GmbH kooperiert mit der Robert Bosch Power Tools GmbH – ab 2020 sind alle GLORIA Akku-Geräte mit dem BOSCH Power for ALL Akku System kompatibel. Das heißt, sämtliche BOSCH 18V Akku-Varianten von 1.5 bis 6.0 Ah können die MultiBrush li-on und zahlreiche weitere GLORIA Akku-Geräte, welche in einer Weltpremiere im Rahmen der spoga gafa 2019 vorgestellt werden, mit der notwendigen Power versorgen.

Das BOSCH Power for ALL Akku-System stellt eine der größten Akku-Plattformen im Bereich Elektrowerkzeuge für Heimwerker in ganz Europa dar. GLORIA möchte seinen Kunden mit der Kooperation zukünftig noch mehr Flexibilität bei der Arbeit mit seinen Gartengeräten bieten. Eine große Zahl von potentiellen GLORIA Kunden hat bereits heute ein BOSCH Gerät mit entsprechendem Akku System im Einsatz und kann diesen nun auch für die GLORIA Gartengeräte nutzen. Neben dem Endkunden soll auch der Handel von der Zusammenarbeit profitieren – eine attraktive Preisstellung der GLORIA Akku-Geräte sowie die Eingrenzung von Waren- und Lagerbeständen sorgen für eine WIN-WIN Situation.

Durch die Integration des BOSCH Akku-Systems möchte GLORIA potentiellen Neukunden seine Geräte noch zugänglicher machen, da auf den Kauf eines hochwertigen Lithium-Ionen-Akkus im besten Fall verzichtet werden kann. So kann der Kunde unter anderem beim Kauf der MultiBrush li-on, die inklusive einer Stein- und Fugenbürste ausgeliefert wird, zu Hause direkt seinen BOSCH Akku anschließen und loslegen. Dank des leichten Gewichts des Akkus ist ein angenehmes Arbeiten mit der MultiBrush garantiert. Die Hochleistungszellen der BOSCH Lithium-Ionen-Akkus sind extrem belastbar bei geringstem Energieverlust. So kann je nach Amperestunden bis zu einer Stunde am Stück mit der Bürste gearbeitet werden.

Die Kooperation zwischen GLORIA und BOSCH stellt für den Hersteller von Sprüh- und Gartengeräten aus Witten einen zukunftsweisenden Schritt da. So soll das Sortiment an kompatiblen GLORIA Akku Geräten sukzessive ausgebaut werden in den nächsten Jahren. Die ersten Neuprodukte werden vom 1. bis zum 3. September 2019 im Rahmen der Gartenmesse spoga gafa in Köln in einer Weltpremiere präsentiert. (GLORIA)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.